×

Für neue Kunden

Hier unten sehen Sie einen Arzt-Preisvergleich.  Ein Patient wie Sie hat uns mitgeteilt, welche Behandlung er benötigt, und abhängig von seiner Auswahl Angebote von  Ärzten, Zahnärzten oder Augenärzten erhalten.

Wenn auch Sie günstige Angebote von top Ärzten erhalten möchten, starten Sie Ihren eigenen kostenlosen Preisvergleich.

Eigenen Preisvergleich starten Erklärungsvideo ansehen

Preisvergleich für Füllungen (ID-577995)

In Hamburg und 0 bis ca. 80 km Umgebung

Ursprüngliche Kosten

79,49 €

Günstigstes Angebot

36,00 €

Mögliche Ersparnis*

43,49 €

Eingegangene Angebote

Arzt Bewertungen Aktuelles Angebot*Land Labor
Gewählter Arzt
Zahnhilfe
220xx Hamburg Barmbek-Süd
3
(560)
36,00 €Hamburg
highdent
201xx Hamburg-Eppendorf
3
(568)
38,00 €HH

* Die Angebote der Zahnärzte beziehen sich auf alle aus den Angaben im Preisvergleich ersichtlichen Leistungen und geben die vrsl. Gesamtkosten der Behandlung an. Der Festzuschuss der Krankenkasse muss hiervon abgezogen werden, um den sog. Eigenanteil zu berechnen.

Verglichener Heil- und Kostenplan

rechts links  
TP
R
B
18 17 16 15 14 13 12 11 21 22 23 24 25 26 27 28  
48 47 46 45 44 43 42 41 31 32 33 34 35 36 37 38  
w B
R
F1 TP

Besonderheiten

inkl. 2197, 1020

Ursprüngliche Kosten

Festzuschuss der Krankenkasse: 0, 00
Zahnarzt-Honorar BEMA: 0,00 €
Zahnarzt-Honorar GOZ: 79,49 €
Material- und Laborkosten: 0,00 €
Gesamtkosten: 79,49 €

Zugehörige Zahnarzt-Bewertung von "Zahnhilfe"


Hat sich der Zahnarzt an den kalkulierten Preis gehalten?

3

Wie gut war die Leistung des Arztes insgesamt?

1

Wie freundlich und kompetent war das Praxisteam?

3

Würden Sie den Zahnarzt weiterempfehlen?

Ja


"Ich hatte zwei Termine bei Zahnhilfe. Der erste Termin war eine einfache Versiegelung des Backenzahns, hier hatte sich etwas oberflächlicher Karies gebildet. "Zahnhilfe" erklärte mir direkt, wie die Kosten für Füllungen entstehen, und warum Kunststofffüllungen früher teurer waren (Ärzte waren noch ungeübt und brauchten länger als mit anderen Materialien) und warum das heutzutage nicht mehr nötg ist. Den Beweis lieferte er mir gleich mit und brauchte für die komplette Behandlung nur höchstens 10 Minuten. Das lag aber auch daran, dass keine Betäubung nötig war. Am Anfang wollte ich eine Betäubung haben, Zahnhilfe hat mir aber versichert, dass es nicht nötig ist und nur eine sehr oberflächliche Behandlung durchgeführt wird. Er hatte Recht - und hat mir damit die Spritze + das Taubheitsgefühl erspart. Die Behandlung hat 38 Euro gekostet. Allerdings hatte ich ihn falsch verstanden und dachte, die Behandlung würde von der Kasse übernommen werden. Die zweite Behandlung war eine PZR. Diese wurde von einer Zahnarzthelferin durchgeführt, die sehr freundlich und führsorglich war. Sie hat erkannt, dass ich nachts mit den Zähnen kniersche (ich habe schon Zahnärzte getroffen, die das einfach ignorieren. Finde es aber sehr gut, den Patienten noch mal darauf hinzuweisen und nachzufragen). Außerdem hat Sie mich noch zu der Verwendung von Zahnseide und Dentalbürsten beraten, da meine Zahnzwischenräume ungewöhnlich eng sind. Die Reinigung hat 30-40 Minuten gedauert und ich war sehr zufrieden."

Gesamt-Beurteilung:

Weiterführende Informationen

Erfahren Sie mehr über Zahnarzt-Preisvergleiche in Hamburg oder informieren Sie sich allgemein über die Behandlungsdetails und Kosten von Zahnfuellungen.

* Es handelt sich um unverbindliche Kostenschätzungen. Insofern die Behandlungen mehrwertsteuerpflichtig sind, ist diese in den Schätzpreisen enthalten. Die endgültige Abrechnung kann vom Betrag der Kostenschätzung abweichen. Zwar bemühen sich unsere Ärzte, die Angebote so realistisch wie möglich zu gestalten, aber unvorhergesehene Umstände lassen sich leider nicht ganz ausschließen. Weitere Informationen finden Sie unter: Für Patienten.