Kosten & Preisvergleich

Fester Zahnersatz – Kosten & Preisvergleich

Abbildung einer StegprotheseFestsitzender Zahnersatz ist eine zahnmedizinische Kategorie, die viele verschiedene Versorgungen umfasst. Was die Kosten anbelangt, so variieren diese abhängig von der Art des Zahnersatzes, der Anzahl zu ersetzender Zähne, den Material- und Laborkosten und dem Zahnarzthonorar. Hochwertiger fester Zahnersatz wie Brücken, Kronen und Implantate kostet ca. zwischen 300 € und 30.000 €.

Auf MediKompassDE bieten wir eine kostenlose Vergleichsmöglichkeit. Sie erhalten Angebote von top-bewerteten Zahnärzten in Ihrer Region. Im Schnitt sparen wir jedem Patienten bei festsitzendem Zahnersatz über 1.000 €.

Zahnersatz-Preisvergleich startenSo geht's

Zahnbrücke

Veranschaulichung von Aufbau und Funktionsweise einer 5-gliedrigen Zahnbrücke

Wenn einer oder mehrere Zähne fehlen, können diese durch eine Brücke ersetzt werden. Hierfür müssen die Nachbarzähne – die Zähne am Rand der Zahnlücke – präpariert, d. h. beschliffen werden. 

Zähne, an denen Zahnbrücken verankert werden,  werden "Ankerzähne" oder auch "Pfeilerzähne" genannt.

Eine Spezielle Form der Zahnbrücke sind die so genannten Freiendbrücken. Diese können dann zum Einsatz kommen, wenn auf einer Seite der Zahnlücke kein Zahn vorhanden ist, der als Pfeiler dienen könnte. Die Freiendbrücke wird also nur auf einer Seite getragen, auf der anderen Seite schwebt sie.

Als Materialien kommen verschiedene Möglichkeiten in Betracht. In vielen Fällen wird Metall (Gold oder Nicht-Edelmetall) für die Unterkonstruktion der Zahnbrücke verwendet und der Korpus dann mit Keramik verblendet.

Aber auch Brücken-Konstruktionen, die massiv aus Keramik (Zirkon) hergestellt werden, sind heute möglich.

Brücken können, wenn sie gut gepflegt werden, Jahrzehnte halten. Auch eine Erneuerung bzw. Reparatur ist möglich.

Teleskopierende Brücke

Veranschaulichung der Funktionsweise einer Teleskopprothese, die auf Zahnimplantaten befestigt wird.

Bei einer teleskopierenden Brücke (Teleskope sorgen Teleskopkronen, die aus zwei Teilen bestehen, für die Verankerung. Auf den tragenden Zähnen wird die Innenkrone (Innenteleskop) befestigt, während sich an der Teleskopbrücke das entsprechende Gegenstück, die Außenkrone (Außenteleskop), befindet. Die Teleskopprothese ist herausnehmbar, so dass es sich um einen Zahnersatz handelt, der die Vorteile einer herausnehmbaren Teilprothese mit den positiven Eigenschaften einer festsitzenden Brücke verbindet.

Der Vorteil gegenüber der normalen, festsitzenden Brücke liegt in der einfacheren Reinigung und in der unproblematischen Zugänglichkeit bei Reparaturen oder bei einer nötigen Erweiterung der Brücke, z. B. beim Verlust weiterer Zähne. Teleskopierende Brücken sind sehr langlebig und in der Regel genauso stabil im Gebiss verankert wie eine herkömmliche Brücke. Allerdings sind teleskopierende Brücken mit höheren Kosten verbunden und gehören nicht zum Leistungsumfang der gesetzlichen Krankenversicherung. Der Zahnarzt informiert über die bestehenden Richtlinien und die notwendigen Vereinbarungen.

Klebebrücke

Veranschaulichung von Aufbau und Funktionsweise Zahnbrücke

Brücken bestehen in der Regel aus Keramik, Metall oder einer Kombination dieser beiden Materialien. An den Pfeilerzähnen, die zu diesem Zweck zunächst beschliffen werden müssen, werden sie mit einem besonderen Zement befestigt.

Die Klebebrücken (Marylandbrücke, Adhäsivbrücke) wird, wie der Name vermuten lässt, mit Hilfe einer Klebeverbindung an den Pfeilerzähnen befestigt. Dies bringt einige wesentliche Vorteile mit sich. So muss nur eine verhältnismäßig kleine Fläche der Nachbarzähne beschliffen werden, wobei nur wenig Zahnsubstanz verloren geht. Besonders wenn die Pfeilerzähne gesund, d.h. ohne Karies oder Füllung sind, bietet sich dieses Verfahren an. Weitere Vorteile von Klebebrücken sind beispielsweise die relativ geringen Kosten und die Tatsache, dass sie auch schon bei Jugendlichen eingesetzt werden können, deren Kieferwachstum noch nicht abgeschlossen ist.
Jedoch gibt es auch Umstände, die gegen das Einsetzen von Adhäsivbrücken sprechen, beispielsweise ein zu hoher Grad gekippter oder rotierter Zähne.
In der Regel kann eine Klebebrücke ca. zehn Jahre bestehen bleiben, bevor sie ausgewechselt werden muss.

Veneers

Icon für ein Veneers auf einem Zahn

Bei einem Veneer handelt es sich um eine dünne, licht­durchlässige Schale aus Keramik, die mit einem Spezialkleber auf die Oberfläche von vorhandenen Zähnen angebracht wird.

Da Veneers keinen Zahn ersetzen, sondern diesen "ergänzen", stellen sie im strengen Sinne keinen Zahnersatz dar. Das gleiche gilt für künstliche Zahnkronen.

In der Regel werden durch Veneers lediglich leichte Fehlstellungen oder Verfärbungen korrigiert. Keramik ist das ideale Material für diesen Zweck, da sie eine sehr hohe Bioverträglichkeit aufweist.

Um ein Veneer anzubringen, wird zunächst eine dünne Schicht vom Zahnschmelz abgetragen und eine Abformung angefertigt. Auf dieser Basis wird dann das Veneer hergestellt und nach einer Reinigung des betreffenden Zahnes und Ansätzen des Zahnschmelzes mit einem Komposit-Kunststoffkleber angeklebt. Mit Hilfe modernster Techniken können auch sehr dünne Veneers hergestellt werden, die ohne vorheriges Abschleifen direkt auf den Zahn aufgebracht werden können (Non-Prep- bzw. Non-Invasive-Veneers). Ein Hersteller solcher Non-Prep Veneers ist die Marke "Lumineers".

Implantate

Bild eines dreiteiligen Zahnimplantats

Zahnimplantate erfüllen im Wesentlichen die Funktion natürlicher Zähne. Es handelt sich dabei um einen Zahnwurzelersatz, auf dem ein herausnehmbarer Zahnersatz oder eine Krone befestigt wird.

Implantate werden in den Kieferknochen eingesetzt und verbinden sich innerhalb weniger Monate mit ihm, sodass sie danach hohen Belastungen standhalten können. Wenn der Knochen für eine Implantation nicht geeignet ist, muss vor der Implantatsetzung ein Knochenaufbau erfolgen.

Die Beschaffenheit des Kieferknochens überpürft der Zahnarzt bzw. Implantologe im Vorfeld durch röntgenologische Untersuchungen.

Zahnimplantate können als Pfeiler für Brücken oder als Stütz- und Halteelemente bei kombiniertem Zahnersatz fungieren. Sie bestehen in der Regel aus Titan oder Keramik.

Auch wenn ein einzelner Zahn fehlt, die Nachbarzähne aber nicht als Pfeiler dienen und abgeschliffen werden sollen, kann auf ein Implantat zurückgegriffen werden. Dieses wird dann mit einer Einzelkrone bedeckt.

Zahnkronen & Teilkronen

Veranschaulichung der Funktionsweise von Kronen

Zwar sind Zahnkronen kein Zahnersatz im eigentlichen Sinn, sondern eine Zahnerhaltungsmaßnahme, aber um eine finanzielle Eigenbeteiligung des Patienten zu erreichen, werden Kronen politisch gewollt unter Zahnersatz verbucht.

Es wird unterschieden zwischen einer den Zahn vollständig bedeckenden Zahnkrone und einer Teilkrone, die den Zahn lediglich zum Teil bedeckt.

Zahnkronen können auf Zahnstümpfen, Zahnimplantaten oder Wurzelstiftaufbauten angebracht werden. Sie bestehen in der Regel aus Keramik, aus Materialien mit Galvano-Gold-Basis oder sie sind metallbasiert.

Bei einer Teilkrone handelt es sich um eine schonende Variante der Zahnkrone, die beispielsweise dann zum Einsatz kommt, wenn ein Zahnhartsubstanzdefekt vorliegt. Sie bestehen meist aus Keramik oder aus Edelmetalllegierungen. Der Zahn muss hierbei nicht so stark abgeschliffen werden wie bei der vollständigen Krone.

Zahnbrücken können sowohl an Teilkronen als auch an Vollkronen befestigt werden.

Was kostet fester Zahnersatz?

Auf MediKompassDE haben wir insgesamt mehr als 25716 Preisvergleiche nur fr festsitzenden Zahnersatz durchgefhrt. Der durchschnittliche Startpreis dieser Vergleiche betrug 4613 . Die durchschnittliche Hhe des gnstigsten Angebots betrug 2613 . Wir konnten Patienten durchschnittlich 2029 bei dieser Behandlung durch unseren Service sparen.

Bitte beachten Sie, dass bei dieser automatisierten statistischen Auswertung nicht bercksichtigt wird, welche Zahnersatz-Art genau bentigt wurde. Ein Preisvergleich umfasst immer eine komplette Zahnbehandlung.

Zuletzt bewertete Preisvergleiche

Die Auflistung erfolgt exemplarisch. Unser Service funktioniert deutschlandweit. Wenn Sie gezielt nach den Zahnarzt-Kosten in ihrer Region suchen mchten, knnen Sie unsere Suchfunktion benutzen oder Sie starten selbst einen Zahnarzt-Preisvergleich.
Sie sehen eine Kurzfassung in gerundeten Zahlen. Am Ende des Vergleichs finden Sie jeweils einen Link zur Vollansicht.

Fester Zahnersatz in Singen (ID 763420)

Globale Angaben

Es wurden 2 Angebote abgegeben. Der Zahnersatz sollte aus gefertig werden. Der Festzuschuss der Krankenkasse betrug 816 . Er muss von den Gesamtkosten abgezogen werden, um den Eigenanteil zu errechnen. Die Implantate waren zum Zeitpunkt des Preisvergleichs noch nicht gesetzt.

Kosten und Zuschsse vor dem Vergleich

Zahnarzthonorar GOZ

2820

Zahnarzthonorar BEMA

18

Material- und Laborkosten

3439

Gesamtkosten

6278

Zahnarzt-Kosten nach dem Vergleich

Gnstigstes Angebot

3698

Ermglichte Ersparnis*

2580

Erfahrungsbericht des Patienten

"Ich wrde sagen: der Name ist Programm - makemesmile! Der 1. Besuch zur Vorbesprechung hat mich in jeder Beziehung berzeugt. Schon die ausreichend zur Verfgung stehenden Parkpltze sind ein Pluspunkt und dabei ist es nicht geblieben. Dr. makemesmile hat mich sehr ruhig und kompetent beraten und auf den 1. Blick eine deutlich weniger aufwndige und somit viel kostengnstigere Behandlung vorgeschlagen als mein bisheriger Zahnarzt. Der Kostenvoranschlag kam 3 Tage spter und besttigte eine wirklich groe Ersparnis. Ich sehe der geplanten Behandlung nun entspannt entgegen und bin berzeugt: danach kann ich wieder lcheln und mein Konto ebenso. 😄"


Preisvergleich starten

Fester Zahnersatz in Dachau (ID 761368)

Globale Angaben

Es wurden 2 Angebote abgegeben. Der Zahnersatz sollte aus Nicht-Edelmetall (NEM) gefertig werden. Der Festzuschuss der Krankenkasse betrug 645 . Er muss von den Gesamtkosten abgezogen werden, um den Eigenanteil zu errechnen.

Kosten und Zuschsse vor dem Vergleich

Zahnarzthonorar GOZ

1399

Zahnarzthonorar BEMA

72

Material- und Laborkosten

1974

Gesamtkosten

3447

Zahnarzt-Kosten nach dem Vergleich

Gnstigstes Angebot

2100

Ermglichte Ersparnis*

1347

Erfahrungsbericht des Patienten

"Ich bin froh, dass ich einen so freundlichen und kompetenten Zahnarzt / Zahnrztin gefunden habe. Das Praxispersonal ist sehr freundlich, ebenso die beiden Zahnrzte. Ich habe schnell einen Termin bekommen. Die Kostenschtzung wurde exakt beibehalten, dadurch konnte ich ber 1.400,- sparen. Die Zahnrzte sind nicht nur auf Grund der Kostenersparnis unbedingt weiter zu empfehlen. "


Preisvergleich starten

Fester Zahnersatz in Hamm (ID 761075)

Globale Angaben

Es wurden 16 Angebote abgegeben. Der Zahnersatz sollte aus Zirkon gefertig werden. Der Festzuschuss der Krankenkasse betrug 720 . Er muss von den Gesamtkosten abgezogen werden, um den Eigenanteil zu errechnen.

Kosten und Zuschsse vor dem Vergleich

Zahnarzthonorar GOZ

435

Zahnarzthonorar BEMA

52

Material- und Laborkosten

1100

Gesamtkosten

1588

Zahnarzt-Kosten nach dem Vergleich

Gnstigstes Angebot

695

Ermglichte Ersparnis*

893

Erfahrungsbericht des Patienten

"Ein riesen Lob an den Arzt und sein Team! Hervorragende Arbeit und Praxisorganisation. Habe mich rundum wohlgefhlt. Besser geht es nicht, wrmstens zu empfehlen!"


Preisvergleich starten

Fester Zahnersatz in Puchheim (ID 759893)

Globale Angaben

Es wurden 2 Angebote abgegeben. Der Festzuschuss der Krankenkasse betrug 482 . Er muss von den Gesamtkosten abgezogen werden, um den Eigenanteil zu errechnen. Die Implantate waren zum Zeitpunkt des Preisvergleichs noch nicht gesetzt.

Kosten und Zuschsse vor dem Vergleich

Zahnarzthonorar GOZ

1938

Zahnarzthonorar BEMA

0

Material- und Laborkosten

2801

Gesamtkosten

4740

Zahnarzt-Kosten nach dem Vergleich

Gnstigstes Angebot

3600

Ermglichte Ersparnis*

1140

Erfahrungsbericht des Patienten

"Zwischenbewertung: Eine abschlieende Bewertung kann ich zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht abgeben. Bisher erfolgte nur die Voruntersuchung mit Erstellung des Heil- und Kostenplans (stimmte mit der ersten Kostenabschtzung berein). Die eigentliche Behandlung erfolgt Mitte Mai."


Preisvergleich starten

Fester Zahnersatz in Hilgert (ID 758295)

Globale Angaben

Es wurden 6 Angebote abgegeben. Der Zahnersatz sollte aus Zirkon gefertig werden. Der Festzuschuss der Krankenkasse betrug 678 . Er muss von den Gesamtkosten abgezogen werden, um den Eigenanteil zu errechnen.

Kosten und Zuschsse vor dem Vergleich

Zahnarzthonorar GOZ

1646

Zahnarzthonorar BEMA

115

Material- und Laborkosten

1200

Gesamtkosten

2962

Zahnarzt-Kosten nach dem Vergleich

Gnstigstes Angebot

1460

Ermglichte Ersparnis*

1502

Erfahrungsbericht des Patienten

"Jetzt schon zum 2. Mal dort gewesen, obwohl 100 km Anreise. Bin sehr zufrieden und werde diesen Zahnarzt definitiv weiterempfehlen. Top Preis/Leistung. Eigenes Labor in Praxis! Jederzeit bei Bedarf wieder! "


Preisvergleich starten

Fester Zahnersatz in Elmshorn (ID 756055)

Globale Angaben

Es wurden 3 Angebote abgegeben. Der Zahnersatz sollte aus Zirkon gefertig werden. Der Festzuschuss der Krankenkasse betrug 733 . Er muss von den Gesamtkosten abgezogen werden, um den Eigenanteil zu errechnen.

Kosten und Zuschsse vor dem Vergleich

Zahnarzthonorar GOZ

1040

Zahnarzthonorar BEMA

85

Material- und Laborkosten

950

Gesamtkosten

2076

Zahnarzt-Kosten nach dem Vergleich

Gnstigstes Angebot

1122

Ermglichte Ersparnis*

954

Erfahrungsbericht des Patienten

"Sehr gute Praxis und ein sehr guter Zahnarzt. Es ist allerdings keine Brcke geworden, sondern ein Implantat. Nachdem mir mein bisheriger Zahnarzt von Knochenaufbau mit horrenden Kosten ein Implantat sehr madig gemacht hatte. Dr. Zahnhilfe hatte sich das nochmals angeschaut und mir versichert, dass ein Implantat kein Problem ist. Somit wurde ein Implantat eingesetzt. Jetzt noch 2-3 Monate warten, dann ist alles fertig. Bis jetzt bin ich mehr als zufrieden."


Preisvergleich starten

Fester Zahnersatz in Frankfurt (ID 755636)

Globale Angaben

Es wurden 6 Angebote abgegeben. Der Zahnersatz sollte aus Zirkon gefertig werden. Der Festzuschuss der Krankenkasse betrug 363 . Er muss von den Gesamtkosten abgezogen werden, um den Eigenanteil zu errechnen.

Kosten und Zuschsse vor dem Vergleich

Zahnarzthonorar GOZ

696

Zahnarzthonorar BEMA

94

Material- und Laborkosten

537

Gesamtkosten

1328

Zahnarzt-Kosten nach dem Vergleich

Gnstigstes Angebot

880

Ermglichte Ersparnis*

448

Erfahrungsbericht des Patienten

"Geniale old school Einmannpraxis und kompetenter lockerer Arzt. Wer eine hochgezchtete Designpraxis erwartet, wird sie nicht finden. Wer einen Zahnarzt sucht, der sein Handwerk versteht wird hier fndig."


Preisvergleich starten

Fester Zahnersatz in Overath (ID 754873)

Globale Angaben

Es wurden 4 Angebote abgegeben. Der Zahnersatz sollte aus Zirkon gefertig werden. Der Festzuschuss der Krankenkasse betrug 2863 . Er muss von den Gesamtkosten abgezogen werden, um den Eigenanteil zu errechnen.

Kosten und Zuschsse vor dem Vergleich

Zahnarzthonorar GOZ

3724

Zahnarzthonorar BEMA

244

Material- und Laborkosten

4500

Gesamtkosten

8469

Zahnarzt-Kosten nach dem Vergleich

Gnstigstes Angebot

3734

Ermglichte Ersparnis*

4735

Erfahrungsbericht des Patienten

"Die Praxis ist schlicht eingerichtet, das ist nichts Negatives, das Gegenteil ist richtig. Ich habe Zahnarztpraxen kennengelernt, die supermodern eingerichtet waren, das habe ich nach der Behandlung an Rechnungen teuer bezahlen mssen. Frau Dr. Prima Dentis ist eine hervorragende handwerkliche Person, die von mir einen Zusatzstern bekommt! Ich habe seit etlichen Jahrzehnten so einen kompetenten Zahnarzt/in vergeblich gesucht, jetzt habe ich sie gefunden. Meine Frau hatte es mit einer Grobaustelle zu tun, sie bekam 13 Kronen inklusive Brcken. Nach drei Terminen war alles perfekt abgeschlossen. Ich bekam zwei Kronen und eine Brcke in gleicher Zeit, es sitzt alles perfekt. Und das alles zu einem Preis, der weniger als ein Drittel der ursprnglichen Kosten war. Eine TOLLE rztin in jeder Beziehung, ich mchte Sie sehr gerne weiter empfehlen!"


Preisvergleich starten

* Die ermöglichte Ersparnis drückt die Differenz zwischen dem Ursprungspreis der Behandlung und der Höhe des günstigsten erhaltenen Angebots aus. Falls der Patient sich nicht für das günstigste Angebot entschieden hat, ist seine Ersparnis geringer. Gleichzeitig stellen die Angebote der Zahnärtzte zunächst Kostenschätzungen da. Endgültige Abrechnungen können vom Betrag dieser Schätzung abweichen.

Globale Informationen zum Inhalt (Disclaimer)

Die aufgeführten Informationen sollten nicht als alleinige Grundlage für Entscheidungen dienen, die Ihre Gesundheit betreffen. Holen Sie bitte stets auch den Rat Ihres Arztes ein.

Informationen, die sich auf zahnärztliche Abrechnung oder allgemein auf Bestimmungen aus Gebührenordnungen beziehen, wurden sorgsam recherchiert, sie erheben aber keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Eine Gewähr ist ausgeschlossen. Derlei Informationen sind lediglich als Erstinformation für die Öffentlichkeit und unsere Kunden gedacht.

*Die ermöglichte Ersparnis in Preisvergleichen bezieht sich auf die Differenz des günstigsten Angebots zum Startpreis.