Kosten & Preisvergleich

Zahnprothesen – Kosten, Infos & Preisvergleich

Abbildung einer TotalprotheseHerausnehmbarer Zahnersatz beinhaltet alle Formen von Prothesen. Er ist meist günstiger als die festsitzende Alternative. Für Sie als Patient kommen dennoch erhebliche Kosten auf Sie zu, da es generell bei allen Formen von Zahnersatz Preisunterschiede beim Honorar des Zahnarztes und bei den Material- und Laborkosten gibt.

Herausnehmbarer Zahnersatz  kostet zwischen 500 € und 7.000 €,  je nachdem welche Art konkret geplant ist.

Um diese Kosten zu senken, lohnt es sich, mehrere Vergleichsangebote einzuholen. Dies können Sie hier online tun.

Auf MediKompassDE bieten wir Ihnen einen kostenlosen Zahnarzt-Preisvergleich. Sie definieren Ihre Behandlung anhand eines Heil- und Kostenplans und erhalten kostenlos günstige Angebote von top-bewerteten Zahnärzten in Ihrer Region.

So sparen wir bei Zahnersatz jedem Kunden durchschnittlich mehr als 1.000 Euro pro Preisvergleich.

Zahnersatz-Preisvergleich startenSo funktioniert's

Abbildung einer Prothese mit Stegverankerung

In der Zahnmedizin unterscheidet man bei Zahnersatz grundsätzlich zwischen festsitzendem Zahnersatz und herausnehmbarem Zahnersatz. Bei herausnehmbarem Zahnersatz unterscheidet man wiederum zwischen Zahnprothesen, die eine Zahnlücke schließen (Teilprothese), und Zahnprothesen, die eine komplette Zahnreihe im Unterkiefer oder Oberkiefer ersetzen (Totalprothese oder Totale Zahnprothese).

Der herausnehmbare Zahnersatz ist immer dann eine Option, wenn die vorhandenen Zähne für eine feste Brücke nicht mehr ausreichen oder andere Faktoren gegen einen festsitzenden Zahnersatz sprechen. Herausnehmbarer Zahnersatz bietet sowohl Vor- als auch Nachteile:  Er lässt sich ohne großen Aufwand erweitern, zudem müssen die eigenen Zähne meist in geringerem Maß abgeschliffen werden. Andererseits ist die Reinigung aufwändiger und der Tragekomfort unter Umständen weniger gut.

Der herausnehmbare Zahnersatz lässt sich in Teilprothesen und Vollprothesen unterteilen, je nachdem ob völlige Zahnlosigkeit besteht, oder ob noch Zähne vorhanden sind. Generell können Zahnprothesen auf vorhandenen Zähnen oder auf Implantaten befestigt werden.

Teilprothese

Veranschaulichung der Funktionsweise einer Klammerprothese als Teilprothese

Eine Teilprothese muss fest mit dem Restgebiss verbunden werden. Um einen perfekten Sitz zu erreichen, wird anhand eines Gebissmodells gearbeitet und die Kieferform sowie der Stand der Zähne zueinander berücksichtigt.

Die einfachste und kostengünstigste Form der Teilprothese ist die Modellgussprothese (Klammerprothese). Sie wird in einem Stück gegossen und anschließend mit Kunststoff ummantelt. Die Befestigung an den Nachbarzähnen erfolgt mit Metallklammern. Dies kann zu einer stärkeren Belastung und sogar zur Lockerung der „umklammerten“ Nachbarzähne führen. Dafür lassen sich diese Prothesen einfach reinigen, sind unproblematisch herauszunehmen und wieder einzusetzen. Zudem lassen sie sich leicht erweitern, wenn es zum Verlust weiterer Zähne kommt.

Teleskop­prothese

Veranschaulichung der Funktionsweise einer Teleskopprothese, die auf Zahnstümpfen befestigt wird.

Die Teleskop­prothese (Doppel­kronen­prothese) ist deutlich teurer, jedoch von außen so gut wie unsichtbar, da keine Metall­klammern verwendet werden. Die Reinigung ist jedoch aufwändiger und es kann langfristig zu Schädigungen der überkronten Zähne kommen.

Um eine Teleskopprothese zu befestigen, müssen die Zähne, die den Zahnersatz tragen sollen, abgeschliffen und überkront werden. In die Zahnprothese ist das entsprechende Gegenstück zu dieser Zahnkrone eingearbeitet, sodass sich beim Einsetzen beide Teile wie ein Teleskop ineinander­schieben und der Prothese dadurch stabilen Halt geben. Die Kronen, an denen diese Zahnprothese befestigt wird, werden als Teleskopkronen bezeichnet. Insofern diese Kronen in Form eines Kegels gearbeitet sind, nennt man sie Konuskronen.

Geschiebeprothese

Geschiebeprothese, welche an den Eckzähnen befestigt ist und den linken und rechten Backenzahnbereich Oberkiefer versorgt.

Bei der Geschie­beprothese erfolgt die Befestigung über einen festen und einen heraus­nehmbaren Teil. Das Geschiebe ist ein fein­mechanisches Hilfselement und besteht aus einer sogenannten Patrize am festsitzenden Teil und einer Matrize am herausnehmbaren Teil.

Mittels winziger Schräubchen kann der Festigkeitsgrad, mit dem die Teilprothese gehalten wird, reguliert werden. Sowohl Teleskop- als auch Geschiebeprothese sind bei einem Verlust weiterer Zähne aber nur mit größerem Aufwand erweiterbar.

Diese Form der Zahnprothese kommt zum Einsatz, wenn eine Lücke in einer Zahnreihe z.B. nicht durch eine Brücke geschlossen werden kann. Ähnlich wie bei einer Zahnbrücke wird eine Teilprothese an den umliegenden verbliebenen Nachbarzähnen befestigt. Je nachdem, wie die Zahnprothese befestigt werden soll, unterscheidet man die Steg-Verankerung, Geschiebe-Verankerung, Druckknopf-Verankerung und die Klammer-Verankerung.

Sind nicht mehr ausreichend natürliche Zähne vorhanden, ist es immer auch möglich zusätzlich ein Zahnimplantat oder mehrere Zahnimplantate zu setzen, auf denen der Zahnersatz mitverankert werden kann.

Je nach Art, Material und Aufwand variieren die Preise partieller Zahnprothesen.

Totalprothese: Die Dritten

Veranschaulichung der Funktionsweise einer Totaleprothese

Hat ein Patient bereits alle Zähne im Unter- oder Oberkiefer ver­loren, kann man diese ent­weder mit einer Implantats­-­Konstruktion (vgl. Suprakonstruktion) oder einer Totalen Zahnprothese versorgen. 

Totalprothesen bestehen aus zahnfleischfarbenem Kunststoff, in dem Kunststoffzähne verankert sind. Der Halt entsteht durch Saugkräfte, für die der Speichelfilm zwischen Gaumen oder Zahnfleisch und Zahnprothese verantwortlich ist. Die Gaumenplatte der Prothese bedeckt im Oberkiefer den kompletten Gaumen und die Kauleiste, während die Auflagefläche im Unterkiefer deutlich kleiner ist.

Die Zunge nimmt hier in ihrer Beweglichkeit viel Raum ein, so dass eine Vollprothese im Unterkiefer grundsätzlich lockerer sitzt als im Oberkiefer. Eine Fixierung auf Implantaten kann hier Abhilfe schaffen.  

Bei der Herstellung und Anpassung der Zahnprothese wird besonderer Wert darauf gelegt, dass die Zahnprothese das Sprechen nicht erschwert und die Kaufunktion wieder hergestellt wird. Natürlich ist es auch wichtig, dass man die Zahnprothese als solche nicht erkennt, weshalb sehr viel Wert auf die Ästhetik gelegt wird.

Zahnvollprothesen werden meist aus bioverträglichem Kunststoff gefertigt.

Stegprothese

Veranschaulichung der Funktionsweise einer Stegprothese, die auf Zahnimplantaten befestigt wird.

Die Stegprothese hat ihren Namen ihrer speziellen Befestigungsart zu verdanken: Zunächst werden Zahnimplantate gesetzt. Nach dem diese fest mit dem Kieferknochen verwachsen sind, erfolgt im nächsten Schritt die Eingliederung eines Steges, welcher wie ein Gatter gestaltet ist.

Auf diesem implantatgetragenen Halterungselement schließlich wird die eigentliche Zahnprothese befestigt.

Druckknopfprothese

Veranschaulichung der Funktionsweise einer Druckknopfprothese, die auf Zahnstümpfen befestigt wird.

Eine Druckknopf-Prothese funktioniert genauso, wie sich der Laie das vorstellen mag: Entsprechend eines Druckknopfprinzips sind in die Zahnprothese Hohlformen gearbeitet, welche auf ihrem Gegenstück einrasten können. Das Gegenstück selbst kann entweder an natürliche Zähnen angebracht oder auf Zahnimplantaten befestigt werden.

Insofern eigene Zähne die Prothese halten sollen, müssen diese vorab beschliffen  werden.

Was kosten Zahnprothesen?

Auf MediKompassDE haben wir insgesamt mehr als 20100 Preisvergleiche nur fr Zahnprothesen als Zahnersatz durchgefhrt. Der durchschnittliche Startpreis dieser Vergleiche betrug 5626 . Die durchschnittliche Hhe des gnstigsten Angebots betrug 3248 . Wir konnten Patienten durchschnittlich 2400 bei dieser Behandlung durch unseren Service sparen.

Bitte beachten Sie, dass bei dieser automatisierten statistischen Auswertung nicht bercksichtigt wird, welche Art Prothese angefragt wurde und ob weitere Behandlungen ntig waren. Ein Preisvergleich umfasst immer eine komplette Zahnbehandlung.

Zuletzt bewertete Preisvergleiche

Die Auflistung erfolgt exemplarisch. Unser Service funktioniert deutschlandweit. Wenn Sie gezielt nach den Zahnarzt-Kosten in ihrer Region suchen mchten, knnen Sie unsere Suchfunktion benutzen oder Sie starten selbst einen Zahnarzt-Preisvergleich.
Sie sehen eine Kurzfassung in gerundeten Zahlen. Am Ende des Vergleichs finden Sie jeweils einen Link zur Vollansicht.

Pothese als Zahnersatz in Ldenscheid (ID 735341)

Globale Angaben

Es wurden 8 Angebote abgegeben. Der Zahnersatz sollte aus Nicht-Edelmetall (NEM) gefertig werden. Der Festzuschuss der Krankenkasse betrug 1425 . Er muss von den Gesamtkosten abgezogen werden, um den Eigenanteil zu errechnen.

Kosten und Zuschsse vor dem Vergleich

Zahnarzthonorar GOZ

2353

Zahnarzthonorar BEMA

277

Material- und Laborkosten

3020

Gesamtkosten

5651

Zahnarzt-Kosten nach dem Vergleich

Gnstigstes Angebot

2980

Ermglichte Ersparnis*

2671

Erfahrungsbericht des Patienten

"Mr. Smiley ist ein sehr guter Zahnarzt, sein Team sehr freundlich, die Praxis modern und mit viel Geschmack eingerichtet. Mit meinen neuen Zhnen bin ich sehr zufrieden, sitzt perfekt und sieht gut aus. Zu meiner Freude viel der Preis erheblich niedriger aus als geplant. Die lange Anfahrt hat sich wirklich gelohnt. Vielen Dank an Mr. Smiley u. sein Team "


Preisvergleich starten

Pothese als Zahnersatz in Kirchseeon (ID 733460)

Globale Angaben

Es wurden 5 Angebote abgegeben. Der Zahnersatz sollte aus Nicht-Edelmetall (NEM) gefertig werden. Der Festzuschuss der Krankenkasse betrug 1397 . Er muss von den Gesamtkosten abgezogen werden, um den Eigenanteil zu errechnen.

Kosten und Zuschsse vor dem Vergleich

Zahnarzthonorar GOZ

1184

Zahnarzthonorar BEMA

578

Material- und Laborkosten

1500

Gesamtkosten

3263

Zahnarzt-Kosten nach dem Vergleich

Gnstigstes Angebot

1599

Ermglichte Ersparnis*

1664

Erfahrungsbericht des Patienten

"Der Zahnarzt ist sehr nett. Hat alles erklrt und spricht alles mit dem Patienten ab. Ich wrde empfehle ihn weiter. Ich werde jetzt bei dem Zahnarzt bleiben. Einfach nur TOP!!!"


Preisvergleich starten

Pothese als Zahnersatz in Berlin (ID 726926)

Globale Angaben

Es wurden 3 Angebote abgegeben.

Kosten und Zuschsse vor dem Vergleich

Zahnarzthonorar GOZ

0

Zahnarzthonorar BEMA

0

Material- und Laborkosten

0

Gesamtkosten

0

Zahnarzt-Kosten nach dem Vergleich

Gnstigstes Angebot

0

Ermglichte Ersparnis*

0

Erfahrungsbericht des Patienten

"Ich kann leider bisher nicht viel bewerten, da die Behandlung noch nicht begonnen hat. Der erste Eindruck ist allerdings sehr gut. Ich musste nicht lange warten und wurde sofort in das Behandlungszimmer gerufen. Dr. Zahnersatz preiswert hat alles verstndlich erklrt und sollten sich die Kosten nicht noch nachtrglich verndern, ist die Ersparnis enorm. "


Preisvergleich starten

Pothese als Zahnersatz in Dinslaken (ID 726904)

Globale Angaben

Es wurden 5 Angebote abgegeben. Der Zahnersatz sollte aus Nicht-Edelmetall (NEM) gefertig werden. Die Implantate waren zum Zeitpunkt des Preisvergleichs bereits gesetzt.

Kosten und Zuschsse vor dem Vergleich

Zahnarzthonorar GOZ

1879

Zahnarzthonorar BEMA

261

Material- und Laborkosten

2800

Gesamtkosten

4940

Zahnarzt-Kosten nach dem Vergleich

Gnstigstes Angebot

3900

Ermglichte Ersparnis*

1040

Erfahrungsbericht des Patienten

"Praxis absolut weiterzuempfehlen - alles passt super. Gehe da weiterhin."


Preisvergleich starten

Pothese als Zahnersatz in Maintal (ID 726884)

Globale Angaben

Es wurden 4 Angebote abgegeben. Die Implantate waren zum Zeitpunkt des Preisvergleichs noch nicht gesetzt.

Kosten und Zuschsse vor dem Vergleich

Zahnarzthonorar GOZ

3347

Zahnarzthonorar BEMA

340

Material- und Laborkosten

6744

Gesamtkosten

10433

Zahnarzt-Kosten nach dem Vergleich

Gnstigstes Angebot

6240

Ermglichte Ersparnis*

4193

Erfahrungsbericht des Patienten

"Termin + Wartezeiten gut! Verkehrsanbindung nur mit Auto. Praxisausstattung sehr gut!"


Preisvergleich starten

Pothese als Zahnersatz in Bad Rothenfelde (ID 726761)

Globale Angaben

Es wurden 3 Angebote abgegeben. Der Zahnersatz sollte aus Nicht-Edelmetall (NEM) gefertig werden. Der Festzuschuss der Krankenkasse betrug 1773 . Er muss von den Gesamtkosten abgezogen werden, um den Eigenanteil zu errechnen.

Kosten und Zuschsse vor dem Vergleich

Zahnarzthonorar GOZ

2071

Zahnarzthonorar BEMA

283

Material- und Laborkosten

4000

Gesamtkosten

6355

Zahnarzt-Kosten nach dem Vergleich

Gnstigstes Angebot

3200

Ermglichte Ersparnis*

3155

Erfahrungsbericht des Patienten

"Alles sehr gut, jeder km hat sich gelohnt, DANKE!"


Preisvergleich starten

Pothese als Zahnersatz in Velbert (ID 724919)

Globale Angaben

Es wurden 6 Angebote abgegeben.

Kosten und Zuschsse vor dem Vergleich

Zahnarzthonorar GOZ

0

Zahnarzthonorar BEMA

0

Material- und Laborkosten

0

Gesamtkosten

0

Zahnarzt-Kosten nach dem Vergleich

Gnstigstes Angebot

1280

Ermglichte Ersparnis*

0

Erfahrungsbericht des Patienten

"Ich habe mich von Anfang an bei Herne-Doc und seinem Team gut aufgehoben gefhlt. Sehr professionell. Mir wurde schnell und kostengnstig weitergeholfen. Ich kann Herne-Doc und sein Team uneingeschrnkt weiterempfehlen! Vielen Dank!"


Preisvergleich starten

Pothese als Zahnersatz in Wiesbaden (ID 724232)

Globale Angaben

Es wurde 1 Angebot abgegeben. Der Zahnersatz sollte aus Nicht-Edelmetall (NEM) gefertig werden. Der Festzuschuss der Krankenkasse betrug 747 . Er muss von den Gesamtkosten abgezogen werden, um den Eigenanteil zu errechnen.

Kosten und Zuschsse vor dem Vergleich

Zahnarzthonorar GOZ

150

Zahnarzthonorar BEMA

285

Material- und Laborkosten

637

Gesamtkosten

1073

Zahnarzt-Kosten nach dem Vergleich

Gnstigstes Angebot

860

Ermglichte Ersparnis*

213

Erfahrungsbericht des Patienten

"Bin schwer berrascht, dass es noch solche rzte gibt, die erstens so freundlich und fachkundig sind, Behandlung von dem gesamten Personal sehr gut, und zweitens, dass die Abrechnung danach mehr als zufriedenstellend ist, weil weniger als die Kostenschtzung war."


Preisvergleich starten

* Die ermöglichte Ersparnis drückt die Differenz zwischen dem Ursprungspreis der Behandlung und der Höhe des günstigsten erhaltenen Angebots aus. Falls der Patient sich nicht für das günstigste Angebot entschieden hat, ist seine Ersparnis geringer. Gleichzeitig stellen die Angebote der Zahnärtzte zunächst Kostenschätzungen da. Endgültige Abrechnungen können vom Betrag dieser Schätzung abweichen.

Globale Informationen zum Inhalt (Disclaimer)

Die aufgeführten Informationen sollten nicht als alleinige Grundlage für Entscheidungen dienen, die Ihre Gesundheit betreffen. Holen Sie bitte stets auch den Rat Ihres Arztes ein.

Informationen, die sich auf zahnärztliche Abrechnung oder allgemein auf Bestimmungen aus Gebührenordnungen beziehen, wurden sorgsam recherchiert, sie erheben aber keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Eine Gewähr ist ausgeschlossen. Derlei Informationen sind lediglich als Erstinformation für die Öffentlichkeit und unsere Kunden gedacht.

*Die ermöglichte Ersparnis in Preisvergleichen bezieht sich auf die Differenz des günstigsten Angebots zum Startpreis.