Kosten & Preisvergleich

Zirkon-Zahnersatz: Kosten, Infos & Preisvergleich

Zirkonoxid ist eine Spezial-Keramik, die ursprünglich für die Raumfahrt entwickelt wurde. Aufgrund der hervorragenden Materialeigenschaften, wird Zirkonoxid mittlerweile sehr häufig im Bereich der Zahnmedizin, als Ausgangsmaterial für Zahnersatz, eingesetzt.

Auf Grund ihrer Materialeigenschaften eignet sich diese Spezial-Keramik hervorragend für die Herstellung von Zahnkronen und Zahnbrücken.

Auf MediKompassDE können Sie kostenlos Vergleichsangebote für Zahnersatz aus Zirkonoxid einholen: In einer unverbindlichen, kostenlosen Online-Auktion bieten erfahrene Zahnärzte auf Ihren konkreten Behandlungswunsch.

So sparen wir im Schnitt jedem Patienten mehr als 1.000 € für aufwendige Zahnbehandlungen. Unser Service ist kostenlos und wird von vielen Krankenkassen empfohlen.

Preisvergleich starten Erklärungsvideo ansehen

Einsatzgebiete

Bild einer Zirkon-Krone
Abbildung 1:
Keramik-Krone aus Zirkon

Fast alles, was bisher im Bereich Zahnersatz nur mit Metall hergestellt werden konnte, kann man jetzt mit einem Höchstmaß an Präzision und Sicherheit aus Zirkon herstellen: KronenBrücken (die neueste Technologie der Marktführer Wieland mit dem Zeno® System erlaubt sogar die Herstellung von 14-gliedrigen Brücken), Inlays, Implantat-Suprakonstruktionen und sogar die Abstützkronen für Teleskopprothesen.

Zirkon ist sehr hart und hat eine sehr hohe Biegefestigkeit. Aufgrund der helleren Farbe und in Verbindung mit speziell dafür abgestimmten Keramiken lässt sich heutzutage ästhetisch und funktionell einwandfreier Zahnersatz sowohl für den Frontzahn- als auch für den Seitenzahnbereich herstellen.

Material­eigenschaften

Zirkonoxid ist absolut reaktionsfrei, d.h. es werden keine Spuren an den Organismus abgegeben. Daher weist dieser aus Spezialkeramik hergestellter Zahnersatz absolute Bioverträglichkeit auf und kann auch bei sehr empfindlichen Patienten eingesetzt werden. Zudem ist es ein hochfester Stoff, der äußerst belastbar und lange haltbar ist.

Aufgrund der Lichtdurchlässigkeit und den Farbeigenschaften des Materials kann aus Zirkonoxid äußerst ästhetischer Zahnersatz hergestellt werden, der von den natürlichen Zähnen kaum zu unterscheiden ist.

Metallfrei und modern

Statt des Metallgerüstes für die herkömmlichen Kronen und Brücken kommt ein Kern aus Zirkon zum Einsatz. Nachteile, welche diese Metallkonstruktion mit sich bringt, werden somit eliminiert.

Kälte- und Wärmeempfindlichkeit gehören der Vergangenheit an.

Die helle Farbe des Zirkons verhindert die Bildung von dunklen Rändern am Kronenrand, die besonders im Frontzahnbereich sehr störend und unästhetisch wirken können. Zirkon ist allergieneutral und komplett biokompatibel und daher sehr gut geeignet für Patienten, die allergisch auf Metalle reagieren oder den Metallgeschmack im Mund nicht vertragen.

Grenzen von Zirkon

Auch wenn die Technik der Zirkonbearbeitung heute fast alles möglich macht, ist auch ihr Grenzen gesetzt. Zirkonbrücken sind für Patienten, die knirschen oder fremde Gegenstände kauen, nicht geeignet.

Ebenso sollte auf Zirkonbrücken lieber verzichtet werden, wenn der Querschnitt der Brückenkonnektoren unter 10 mm² beträgt (dies wird laborseitig vom Computerprogramm überprüft).

Zirkon-Dioxid (ZrO2) ist in geringem Umfang radioaltiv. Die vorgeschriebenen Höchst-Belastungsdosis wird jedoch weit unterschritten.

Wie funktioniert das? Beispiel anhand einer Brücke

Eine Brücke aus Zirkon wird folgendermaßen hergestellt:

Der Zahnarzt nimmt – wie für anderen Zahnersatz auch – nach der Präparation der Zähne einen Abdruck. Mit dem Abdruck wird ein Modell aus Spezialgips hergestellt. Dieses Gipsmodell wird in dem zahntechnischen Labor mit einem speziellen Scanner erfasst und als Computerdatei digitalisiert und gespeichert.

Diese Datei beinhaltet den virtuellen Abdruck der Zahnpräparation. Auf diesem virtuellen, dreidimensionalen Modell modelliert der Zahntechniker auf dem Bildschirm die Form der zukünftigen Brücke.

Die so gefertigte Computermodellation wird anschließend an eine CNC-Fräsmaschine per Datenkabel gesendet. Die Maschine fräst nun die Brücke innerhalb von Minuten aus einem industriell gefertigten Zirkon-Rohling (ein im Werk hergestellter Zirkonblock).

Nachdem das Zirkongerüst gefräst worden ist, erhält dieses seine endgültige Härte in einem Brennofen. Anschließend verblendet der Zahntechniker die Brücke mit speziell dafür abgestimmten Keramiken.

Kosten-Übersicht

Zahnersatz aus Zirkonoxid gehört zu den hochwertigsten Formen des Zahnersatzes. Insbesondere die Verarbeitung im Zahnlabor ist zum Teil recht aufwändig und verursacht daher hohe Kosten. Anhand eines Preisvergleiches kann man jedoch die Kosten von verschiedenen Zahnärzten vergleichen und faire Angebote finden. Denn durch die hervorragenden Materialeigenschaften ist dieser Stoff zurzeit wohl das beste Material für Zahnersatz.

Art und Verankerung, Einsatzgebiet

Kosten

Dreigliedrige Zirkonbrücke auf ZWEI natürlichen Zähnen OHNE Stiftaufbau
Einsatzgebiet: Wenn EIN Zahn fehlt, als gleichartige Versorgung
800 € bis 1.600 €
Dreigliedrige Hybrid Zirkonbrücke auf einem Zahnimplantat und einem natürlichen Zahn OHNE Knochenaufbau
Einsatzmöglichkeit: Wenn ZWEI Zähne fehlen, als andersartige Versorgung
1.900 € bis 4.000 €
Dreigliedrige Implantatbrücke aus Zirkon auf zwei Implantaten OHNE Knochenaufbau
Als Zahnersatz: Wenn DREI Zähne fehlen, als andersartige Versorgung
2.550 € bis 5.500 €
Zirkonkrone
Indikation: Zum Ersatz einer zerstörten natürlichen Zahnkrone
300 € bis 1.000 €

Weiterführende Informationen: Preisvergleiche für Zirkonkronen

Was kostet Keramik-Zahnersatz

Auf MediKompassDE haben wir insgesamt 14848 Preisvergleiche nur fr Zahnersatz aus Zirkon durchgefhrt. Der durchschnittliche Startpreis dieser Vergleiche betrug 3510 . Die durchschnittliche Hhe des gnstigsten Angebots betrug 1995 . Wir konnten Patienten durchschnittlich 1542 bei dieser Behandlung durch unseren Service sparen.

Bitte beachten Sie, dass bei dieser automatisierten statistischen Auswertung nicht bercksichtigt wird, welche Zahnersatz-Art konkret angefragt wurde. Ein Preisvergleich umfasst immer eine komplette Zahnbehandlung.

Die 20 zuletzt bewerteten Preisvergleiche

Die Auflistung erfolgt exemplarisch. Unser Service funktioniert deutschlandweit. Wenn Sie gezielt nach den Zahnarzt-Kosten in ihrer Region suchen mchten, knnen Sie unsere Suchfunktion benutzen oder Sie starten selbst einen Zahnarzt-Preisvergleich.
Sie sehen eine Kurzfassung in gerundeten Zahlen. Am Ende des Vergleichs finden Sie jeweils einen Link zur Vollansicht.

Zahnersatz aus Keramik in Kaltenkirchen (ID 766736)

Globale Angaben

Es wurden 3 Angebote abgegeben.

Kosten und Zuschsse vor dem Vergleich

Zahnarzthonorar GOZ

901

Zahnarzthonorar BEMA

88

Material- und Laborkosten

900

Gesamtkosten

1889

Zahnarzt-Kosten nach dem Vergleich

Gnstigstes Angebot

985

Ermglichte Ersparnis*

904

Erfahrungsbericht des Patienten

"Preis wie vereinbart eingehalten. Arzt war kompetent und freundlich. Einzig die Helferin war sehr grobmotorisch. Sie kam nicht so ganz klar mit dem Absaugen und den Abdrcken. Sonst alles OK."


Preisvergleich starten

Zahnersatz aus Keramik in Mlheim an der Ruhr (ID 763626)

Globale Angaben

Es wurden 5 Angebote abgegeben. Der Festzuschuss der Krankenkasse betrug 382 . Er muss von den Gesamtkosten abgezogen werden, um den Eigenanteil zu errechnen.

Kosten und Zuschsse vor dem Vergleich

Zahnarzthonorar GOZ

3940

Zahnarzthonorar BEMA

0

Material- und Laborkosten

3440

Gesamtkosten

7380

Zahnarzt-Kosten nach dem Vergleich

Gnstigstes Angebot

2834

Ermglichte Ersparnis*

4546

Erfahrungsbericht des Patienten

"Ich bin sehr begeistert von der Professionalitt dieser Praxis und tatschlich erstaunt, welch eine Ersparnis mir zuteil wurde."


Preisvergleich starten

Zahnersatz aus Keramik in Dorsten (ID 758882)

Globale Angaben

Es wurden 6 Angebote abgegeben. Der Festzuschuss der Krankenkasse betrug 481 . Er muss von den Gesamtkosten abgezogen werden, um den Eigenanteil zu errechnen.

Kosten und Zuschsse vor dem Vergleich

Zahnarzthonorar GOZ

0

Zahnarzthonorar BEMA

0

Material- und Laborkosten

0

Gesamtkosten

0

Zahnarzt-Kosten nach dem Vergleich

Gnstigstes Angebot

1220

Ermglichte Ersparnis*

0

Erfahrungsbericht des Patienten

"Ich habe die Behandlung, dass Anpassen und Einsetzen der Implantat-Kronen, als sorgfltig und professionell wahrgenommen. Ich kann die Praxis auch fr andere Patienten empfehlen. "


Preisvergleich starten

Zahnersatz aus Keramik in Giessen (ID 762902)

Globale Angaben

Es wurden 2 Angebote abgegeben. Der Festzuschuss der Krankenkasse betrug 515 . Er muss von den Gesamtkosten abgezogen werden, um den Eigenanteil zu errechnen.

Kosten und Zuschsse vor dem Vergleich

Zahnarzthonorar GOZ

663

Zahnarzthonorar BEMA

54

Material- und Laborkosten

900

Gesamtkosten

1618

Zahnarzt-Kosten nach dem Vergleich

Gnstigstes Angebot

1197

Ermglichte Ersparnis*

421

Erfahrungsbericht des Patienten

"Freundliches Ambiente, nettes Praxisteam trotz der Corona Umstnde, sehr zu empfehlen"


Preisvergleich starten

Zahnersatz aus Keramik in Hamm (ID 761075)

Globale Angaben

Es wurden 16 Angebote abgegeben. Der Festzuschuss der Krankenkasse betrug 720 . Er muss von den Gesamtkosten abgezogen werden, um den Eigenanteil zu errechnen.

Kosten und Zuschsse vor dem Vergleich

Zahnarzthonorar GOZ

435

Zahnarzthonorar BEMA

52

Material- und Laborkosten

1100

Gesamtkosten

1588

Zahnarzt-Kosten nach dem Vergleich

Gnstigstes Angebot

695

Ermglichte Ersparnis*

893

Erfahrungsbericht des Patienten

"Ein riesen Lob an den Arzt und sein Team! Hervorragende Arbeit und Praxisorganisation. Habe mich rundum wohlgefhlt. Besser geht es nicht, wrmstens zu empfehlen!"


Preisvergleich starten

Zahnersatz aus Keramik in Mannheim (ID 759520)

Globale Angaben

Es wurden 5 Angebote abgegeben. Der Festzuschuss der Krankenkasse betrug 1189 . Er muss von den Gesamtkosten abgezogen werden, um den Eigenanteil zu errechnen.

Kosten und Zuschsse vor dem Vergleich

Zahnarzthonorar GOZ

1899

Zahnarzthonorar BEMA

147

Material- und Laborkosten

2150

Gesamtkosten

4198

Zahnarzt-Kosten nach dem Vergleich

Gnstigstes Angebot

1800

Ermglichte Ersparnis*

2398

Erfahrungsbericht des Patienten

"Alles bestens Sehr guter erfahrener Arzt Praxis modern sauber und das Beste ist das Scangert Mein nchste Krone wird auch dort gemacht Kann ich nur empfehlen "


Preisvergleich starten

Zahnersatz aus Keramik in Hennigsdorf (ID 758766)

Globale Angaben

Es wurden 5 Angebote abgegeben. Der Festzuschuss der Krankenkasse betrug 235 . Er muss von den Gesamtkosten abgezogen werden, um den Eigenanteil zu errechnen.

Kosten und Zuschsse vor dem Vergleich

Zahnarzthonorar GOZ

372

Zahnarzthonorar BEMA

17

Material- und Laborkosten

422

Gesamtkosten

813

Zahnarzt-Kosten nach dem Vergleich

Gnstigstes Angebot

420

Ermglichte Ersparnis*

393

Erfahrungsbericht des Patienten

"Alles bestens, sehr zu empfehlen! Besonders toll fand ich wie gut das Team zusammenarbeitet. "


Preisvergleich starten

Zahnersatz aus Keramik in Niddatal (ID 758691)

Globale Angaben

Es wurden 5 Angebote abgegeben.

Kosten und Zuschsse vor dem Vergleich

Zahnarzthonorar GOZ

347

Zahnarzthonorar BEMA

17

Material- und Laborkosten

550

Gesamtkosten

915

Zahnarzt-Kosten nach dem Vergleich

Gnstigstes Angebot

450

Ermglichte Ersparnis*

465

Erfahrungsbericht des Patienten

"Sehr freundlicher Kontakt und sehr gute, vertrauensvolle Behandlung. Vielen Dank!"


Preisvergleich starten

Zahnersatz aus Keramik in Niddatal (ID 758690)

Globale Angaben

Es wurden 5 Angebote abgegeben.

Kosten und Zuschsse vor dem Vergleich

Zahnarzthonorar GOZ

840

Zahnarzthonorar BEMA

52

Material- und Laborkosten

1200

Gesamtkosten

2093

Zahnarzt-Kosten nach dem Vergleich

Gnstigstes Angebot

1250

Ermglichte Ersparnis*

843

Erfahrungsbericht des Patienten

"Sehr freundlicher Kontakt und vertrauensvolle Behandlung. Vielen Dank."


Preisvergleich starten

Zahnersatz aus Keramik in Hilgert (ID 758295)

Globale Angaben

Es wurden 6 Angebote abgegeben. Der Festzuschuss der Krankenkasse betrug 678 . Er muss von den Gesamtkosten abgezogen werden, um den Eigenanteil zu errechnen.

Kosten und Zuschsse vor dem Vergleich

Zahnarzthonorar GOZ

1646

Zahnarzthonorar BEMA

115

Material- und Laborkosten

1200

Gesamtkosten

2962

Zahnarzt-Kosten nach dem Vergleich

Gnstigstes Angebot

1460

Ermglichte Ersparnis*

1502

Erfahrungsbericht des Patienten

"Jetzt schon zum 2. Mal dort gewesen, obwohl 100 km Anreise. Bin sehr zufrieden und werde diesen Zahnarzt definitiv weiterempfehlen. Top Preis/Leistung. Eigenes Labor in Praxis! Jederzeit bei Bedarf wieder! "


Preisvergleich starten

Zahnersatz aus Keramik in Esslingen (ID 756626)

Globale Angaben

Es wurden 4 Angebote abgegeben. Der Festzuschuss der Krankenkasse betrug 363 . Er muss von den Gesamtkosten abgezogen werden, um den Eigenanteil zu errechnen.

Kosten und Zuschsse vor dem Vergleich

Zahnarzthonorar GOZ

1100

Zahnarzthonorar BEMA

0

Material- und Laborkosten

1200

Gesamtkosten

2300

Zahnarzt-Kosten nach dem Vergleich

Gnstigstes Angebot

1400

Ermglichte Ersparnis*

900

Erfahrungsbericht des Patienten

"Wrde ich immer und jeden empfehlen. Top Arzt "


Preisvergleich starten

Zahnersatz aus Keramik in Elmshorn (ID 756055)

Globale Angaben

Es wurden 3 Angebote abgegeben. Der Festzuschuss der Krankenkasse betrug 733 . Er muss von den Gesamtkosten abgezogen werden, um den Eigenanteil zu errechnen.

Kosten und Zuschsse vor dem Vergleich

Zahnarzthonorar GOZ

1040

Zahnarzthonorar BEMA

85

Material- und Laborkosten

950

Gesamtkosten

2076

Zahnarzt-Kosten nach dem Vergleich

Gnstigstes Angebot

1122

Ermglichte Ersparnis*

954

Erfahrungsbericht des Patienten

"Sehr gute Praxis und ein sehr guter Zahnarzt. Es ist allerdings keine Brcke geworden, sondern ein Implantat. Nachdem mir mein bisheriger Zahnarzt von Knochenaufbau mit horrenden Kosten ein Implantat sehr madig gemacht hatte. Dr. Zahnhilfe hatte sich das nochmals angeschaut und mir versichert, dass ein Implantat kein Problem ist. Somit wurde ein Implantat eingesetzt. Jetzt noch 2-3 Monate warten, dann ist alles fertig. Bis jetzt bin ich mehr als zufrieden."


Preisvergleich starten

* Die ermöglichte Ersparnis drückt die Differenz zwischen dem Ursprungspreis der Behandlung und der Höhe des günstigsten erhaltenen Angebots aus. Falls der Patient sich nicht für das günstigste Angebot entschieden hat, ist seine Ersparnis geringer. Gleichzeitig stellen die Angebote der Zahnärtzte zunächst Kostenschätzungen da. Endgültige Abrechnungen können vom Betrag dieser Schätzung abweichen.

Globale Informationen zum Inhalt (Disclaimer)

Die aufgeführten Informationen sollten nicht als alleinige Grundlage für Entscheidungen dienen, die Ihre Gesundheit betreffen. Holen Sie bitte stets auch den Rat Ihres Arztes ein.

Informationen, die sich auf zahnärztliche Abrechnung oder allgemein auf Bestimmungen aus Gebührenordnungen beziehen, wurden sorgsam recherchiert, sie erheben aber keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Eine Gewähr ist ausgeschlossen. Derlei Informationen sind lediglich als Erstinformation für die Öffentlichkeit und unsere Kunden gedacht.

*Die ermöglichte Ersparnis in Preisvergleichen bezieht sich auf die Differenz des günstigsten Angebots zum Startpreis.