×

Für neue Kunden

Hier unten sehen Sie einen Arzt-Preisvergleich.  Ein Patient wie Sie hat uns mitgeteilt, welche Behandlung er benötigt, und abhängig von seiner Auswahl Angebote von  Ärzten, Zahnärzten oder Augenärzten erhalten.

Wenn auch Sie günstige Angebote von top Ärzten erhalten möchten, starten Sie Ihren eigenen kostenlosen Preisvergleich.

Eigenen Preisvergleich starten Erklärungsvideo ansehen

Preisvergleich für Kronen (ID-685639)

In München und 0 bis ca. 80 km Umgebung

Ursprüngliche Kosten

577,07 €

Günstigstes Angebot

460,00 €

Mögliche Ersparnis*

117,07 €

Eingegangene Angebote

Arzt Bewertungen Aktuelles Angebot*Land Labor
Frisches Lächeln
806xx München-Nymphenburg
3
(293)
460,00 €München Hamburg Manila
Zahnspezialist-München
München-Giesing
3
(13)
500,00 €München,Meisterlabor+Garantie
Gewählter Arzt
München-Zahnarzt
816xx München-Bogenhausen
3
(284)
550,00 €Cerec Vollkeramik in 1 Sitzung

* Die Angebote der Zahnärzte beziehen sich auf alle aus den Angaben im Preisvergleich ersichtlichen Leistungen und geben die vrsl. Gesamtkosten der Behandlung an. Der Festzuschuss der Krankenkasse muss hiervon abgezogen werden, um den sog. Eigenanteil zu berechnen.

Verglichener Heil- und Kostenplan

rechts links  
TP
R
F F K B K K F B
18 17 16 15 14 13 12 11 21 22 23 24 25 26 27 28  
48 47 46 45 44 43 42 41 31 32 33 34 35 36 37 38  
F KW K K B B K F B
K R
M TP

Material

Zahnersatz aus:
Zirkon
Infos zu Zahnersatz-Materialien

 

Ursprüngliche Kosten

Festzuschuss der Krankenkasse: 0, 00
Zahnarzt-Honorar BEMA: 16,76 €
Zahnarzt-Honorar GOZ: 330,31 €
Material- und Laborkosten: 230,00 €
Gesamtkosten: 577,7 €

Zugehörige Zahnarzt-Bewertung von "München-Zahnarzt"


Hat sich der Zahnarzt an den kalkulierten Preis gehalten?

3

Wie gut war die Leistung des Arztes insgesamt?

1

Wie freundlich und kompetent war das Praxisteam?

3

Würden Sie den Zahnarzt weiterempfehlen?

Ja


"Ich habe nach einigem Zögern doch den München-Zahnarzt in Bogenhausen, gewählt, da mir die Zahnärztin Dr. X, die mir dann bei einem zeitnahen Termin auch die Krone verpaßt hat, sehr sympathisch war. Mein Zögern hing damit zusammen, dass man erst mal drei Formulare unterschreiben mußte, um überhaupt behandelt zu werden. Wie im Krankenhaus, wo Patienten auch unterschreiben müssen, dass sie darüber aufgeklärt wurden, was alles passieren kann. Auch hatte ich mit drei Zahnärztinnen, die ich vor vielen Jahren einmal hatte, schlechte Erfahrungen gemacht. Ich bin 79 Jahre, und diese totale Absicherung kannte ich bisher von Zahnärzten nicht. Frau Dr. X hat sehr gut gearbeitet, zwischendurch noch mal eine neue Krone gefräst, da sie mit der ersten noch nicht ganz zufrieden war. Hochachtung! Ein anderer Zahnarzt hätte vielleicht gedacht: Paßt scho. Das alles wurde in ca. 2 Stunden erledigt. Ich bin froh, dass ich doch noch dort hingegangen bin, nachdem mein Mann mich dazu überredet hatte. Ansonsten - alle sehr freundlich, sehr professionell - also nix zu meckern. Das war jedenfalls der Stand nach der Behandlung - ich hoffe, es bleibt auch noch in ein paar Jahren bei diesem guten Eindruck. "

Gesamt-Beurteilung:

Antwort von "München-Zahnarzt":

Die gesetzlichen Bestimmungen bezüglich Aufklärung werden leider immer strenger. Daher sind wir bei der Anmeldung gezwungen, Sie über diverse Dinge aufzuklären. Wir benötigen vorab von unseren Patienten einen Gesundheitsfragebogen, eine Einverständniserklärung bezüglich Abrechnung und eine Aufklärung zum Datenschutz. Ansonsten freut es uns, daß Sie mit dem Cerec-Verfahren zufrieden sind. Viele Grüße!

Weiterführende Informationen

Erfahren Sie mehr über Zahnärzte und Preisvergleiche für Zahnkronen in München oder informieren Sie sich allgemein über die Behandlungsdetails und Kosten von Zahnkronen.

* Es handelt sich um unverbindliche Kostenschätzungen. Insofern die Behandlungen mehrwertsteuerpflichtig sind, ist diese in den Schätzpreisen enthalten. Die endgültige Abrechnung kann vom Betrag der Kostenschätzung abweichen. Zwar bemühen sich unsere Ärzte, die Angebote so realistisch wie möglich zu gestalten, aber unvorhergesehene Umstände lassen sich leider nicht ganz ausschließen. Weitere Informationen finden Sie unter: Für Patienten.