×

Für neue Kunden

Hier unten sehen Sie einen Arzt-Preisvergleich.  Ein Patient wie Sie hat uns mitgeteilt, welche Behandlung er benötigt, und abhängig von seiner Auswahl Angebote von  Ärzten, Zahnärzten oder Augenärzten erhalten.

Wenn auch Sie günstige Angebote von top Ärzten erhalten möchten, starten Sie Ihren eigenen kostenlosen Preisvergleich.

Eigenen Preisvergleich starten Erklärungsvideo ansehen

Preisvergleich für Kronen, Implantate (ID-205441)

In Speyer und 0 bis ca. 80 km Umgebung

Ursprüngliche Kosten

3.005,48 €

Günstigstes Angebot

1.157,00 €

Mögliche Ersparnis*

1.848,48 €

Eingegangene Angebote

Arzt Bewertungen Aktuelles Angebot*Land Labor
Gewhlter Arzt
readoc
682xx Mannheim
3
(112)
1.157,00 €Ungarn,vollkeramikverblendet
ImplantateLudwigshafen
670xx Ludwigshafen
3
(5)
1.200,00 €Ludwigshafen
implant
716xx Mglingen
3
(269)
1.250,00 €Deutschland/Polen
IhrWegzumLaecheln
670xx Ludwigshafen
3
(6)
1.407,00 €D.Meisterlabor 5J Garantie
dentExperts
670xx Ludwigshafen
3
(133)
1.427,00 €D, eig. Meisterlabor
Praxis Einfhlsam
Nhe Mannheim, Heidelberg, Viernh.,Weinh.
3
(897)
1.500,00 €D, eigenes Meisterlabor

* Die Angebote der Zahnärzte beziehen sich auf alle aus den Angaben im Preisvergleich ersichtlichen Leistungen und geben die vrsl. Gesamtkosten der Behandlung an. Der Festzuschuss der Krankenkasse muss hiervon abgezogen werden, um den sog. Eigenanteil zu berechnen.

Verglichener Heil- und Kostenplan

rechts links  
SKM TP
I R
F B
18 17 16 15 14 13 12 11 21 22 23 24 25 26 27 28  
48 47 46 45 44 43 42 41 31 32 33 34 35 36 37 38  
WW B
R
KM TP

Details zu Zahnimplantaten

Zahnimplantat gesetzt?
nein
Knochenaufbau nötig?
Kosten=Implantat+Krone?
ja
Infos zu Knochenaufbau

 

Material

Zahnersatz aus:
Zirkon
Infos zu Zahnersatz-Materialien

 

Besonderheiten

---
Der HKP kann anonymisiert beim Anbieter der Website von 09:00 - 17:00 Uhr unter 08151/444970 angefordert werden.
---
Bitte im Zusatztext Kosten fr Alternative Brckenkonstruktion an 26 angeben.
---

Ursprüngliche Kosten

Festzuschuss der Krankenkasse: 458, 06
Zahnarzt-Honorar BEMA: 14,48 €
Zahnarzt-Honorar GOZ: 2141,00 €
Material- und Laborkosten: 850,00 €
Gesamtkosten: 3005,48 €

Zugehrige Zahnarzt-Bewertung von "readoc"


Hat sich der Zahnarzt an den kalkulierten Preis gehalten?

3

Wie gut war die Leistung des Arztes insgesamt?

1

Wie freundlich und kompetent war das Praxisteam?

3

Wrden Sie den Zahnarzt weiterempfehlen?

Ja


"Erstkontakt: Dez. 2011. Zu diesem Zeitpunkt wurde das Beratungsgesprch gemacht, sowie eine Rntgenaufnahme und damit die Gre des Implantats entschieden. Bei diesem Gesprch ist der Frau Dr. auch noch ein kariser Zahn aufgefallen, welcher mein vorheriger Zahnarzt nicht gesehen hat, obwohl ich kurz vorher erst da war wegen dem HKP und einer PZR!!! Des Weiteren teilte mir Fr. Dr. die Hiobsbotschaft mit, dass ein Weisheitszahn gezogen werden muss, weil der Gegenspieler schon vor einem Jahr gezogen wurde und dieser ber den 7er wachsen wollte (habe ich leider auch gesehen auf dem Rntgenbild!). Das hat mein vorheriger Zahnarzt mir leider auch nicht mitgeteilt. Natrlich bin ich DER Angsthase schlecht hin beim Thema Zahnarzt, aber Gesundheit geht bei mir vor und das hat mir nach der Erklrung von Frau Dr. doch eingeleuchtet. Somit wurde beim zweiten Termin (Mrz 2012) alles auf einmal gemacht um meine Nerven zu schonen und mich nur einmal zu qulen, d.h. Implantat gesetzt und Weisheitszahn gezogen. Witzigerweise war weder das eine noch das andere wirklich schlimm. Das Implantat hat 10 Minuten gedauert bis es fertig war und das Ziehen des Weisheitszahns hat noch nicht mal 2 Minuten gedauert, denn Fr. Dr. hat im Ziehen echt Routine und spritzen kann sie definitiv auch ohne Schmerzen zu bereiten, okay Schmerzfrei geht es leider nicht berall, aber DAS liegt an der Anatomie des Menschen und nicht an der Kunst der Fr. Doktor. Wo es schmerzfrei mglich ist, macht sie es! Ich habe noch nicht mal den Einstich gemerkt!!! Der Termin wurde netterweise auf mittags gelegt, so dass ich noch die Mglichkeit hatte mich voll zu futtern ;-) , denn das Implantat ist LINKS und der Rest RECHTS. Ich denke, mehr muss man dazu nicht sagen. Leichte Schmerzen hatte ich eigentlich nur an dem Tag, an dem es gemacht wurde und die waren wirklich LEICHT (2 Ibu: Eine vor der OP als Prvention und eine abends hinterher), am Nchsten Tag waren es ber den ganzen Tag verteilt insgesamt 1,5 IBUs und einen Tag darauf schon keine mehr! Das Team ist wirklich toll: Die Helferin hat mir alles haarklein erklrt und konnte sogar schon vorprognostizieren wie viele Bohrungen notwendig sind und dass das Ziehen schnell gehen wrde. Alle haben mir echt probiert die Angst zu nehmen und Fr. Dr. hat sich gar nicht beeinflussen lassen, dass sie eine Heulsuse auf dem Stuhl sitzen hatte, was auch besser war. Ich hab sogar die Wahl bekommen, ob ich nach dem Ziehen noch weitermachen wollte, aber da ich mich sonst htte noch einmal qulen mssen, hab ich es durchgezogen und welch ein Wunder, es war berhaupt nicht schlimm. Drei Tage spter bekam ich meine Tamponage aus dem Loch von dem gezogenen W-Zahns entfernt. Dann wurde im Juni der Termin gemacht fr den Abdruck. Des Weiteren wurde auch schon der Aufbau drauf gemacht. Drei Wochen spter bekam ich meine zwei Kronen aus Ungarn (sieht sehr echt aus, sogar Benutzungsrisse wurde eingezeichnet), sowie die Rechnung. Die Rechnung war ca. 5,6 % hher als der Preis von Medikompass, was durch den karisen Zahn zu entschuldigen ist. Einziges Manko, es wurde mir nicht vor der Behandlung gesagt, was die Fllung des karisen Zahns fr mich kostet. Ich bin davon ausgegangen das es ber die Krankenkasse luft. Aber das war jetzt nicht so schlimm fr mich. Heil-und Kostenplan Preisvergleich: Alter Zahnarzt: HKP 1 mit Implantat Zirkon auf 26; Krone 46 Labor: Deutschland Behandlungskosten insgesamt: 3005,46 EUR Eigenanteil: 2089,34 EUR Zahnrztin: redoc HKP 2 mit Implantat Vollkeramik- verblendet auf 26; Krone 46 Labor: Ungarn Behandlungskosten insgesamt: 1157,53 EUR Tatschliche Rechnung (incl. Kariesfllung): 1214,43 EUR Tatschl. Eigenanteil: 298,31 >>Wenn ich es richtig verstanden habe, dann ist Keramik stabiler als Zirkon, falls ich es falsch verstanden habe, wird Sie dazu bestimmt auch etwas schreiben. Eigenanteil-Ersparnis (HKP alter Zahnarzt vs. tatschl. Rechnung Redoc): 1800,03 EUR = 85,72 % !!!! :-) Jedenfalls bin ich mit der Zahnrztin, Ihrem Team und der gemachten Arbeit voll zufrieden und ich werde Sie auf jeden Fall weiter empfehlen. Hier ist gnstiger auf keinen Fall schlechter, sondern besser!!! Gesamturteil: NOTE 1 mit Sternchen ;-) "

Gesamt-Beurteilung:

Weiterfhrende Informationen

Erfahren Sie mehr ber die Behandlungsdetails und Kosten von Zahnimplantaten oder informieren Sie sich generell ber Zahnersatz.

* Es handelt sich um unverbindliche Kostenschätzungen. Insofern die Behandlungen mehrwertsteuerpflichtig sind, ist diese in den Schätzpreisen enthalten. Die endgültige Abrechnung kann vom Betrag der Kostenschätzung abweichen. Zwar bemühen sich unsere Ärzte, die Angebote so realistisch wie möglich zu gestalten, aber unvorhergesehene Umstände lassen sich leider nicht ganz ausschließen. Weitere Informationen finden Sie unter: Für Patienten.