Stiftung Warentest warnt vor LASIK in der Türkei

Die Stiftung Warentest nahm in der Zeitschrift test (Ausgabe 8/2006) Augenlaserzentren unter die Lupe. Im Test befanden sich auch Augenlaserzentren in Istanbul. Während Anamnese, Untersuchungen und Beratung in deutschen Augenlaserzentren größtenteils gut und umfassend waren, stellte sich heraus, dass die Augenlaserzentren in der Türkei nur unzureichend untersuchten und informierten.

Zunächst wurden keine ausreichenden Untersuchungen zur LASIK-Operation vorgenommen. Aber auch die Beratung hinsichtlich Heilungsprozess und Risiken war nicht ausreichend. Zudem war - entgegen der Werbung der Augenlaserzentren in der Türkei - keine Aufklärung über die LASIK in deutscher Sprache möglich, da die behandelnden Augenärzte nur Englisch sprachen. Auf diese Weise kann ein Patient nicht ausreichend über eine LASIK im Ausland aufgeklärt werden.

Sehr wichtig zu wissen: Die üblichen regelmäßigen Nachuntersuchungen entfallen in Istanbul komplett und sind im Preis nicht inbegriffen. Bei medikompass.de erhalten Sie Angebote von Augenärzten und Augenlaserzentren für eine LASIK inklusive aller Vor- und Nachuntersuchungen - mit Sicherheit die bessere Lösung: Augenlasern in Deutschland statt LASIK im Ausland, Beratung in der Muttersprache, Komplettpreis für alle zur LASIK gehörenden Untersuchungen, keine weite Anfahrt für ein mögliches Nachlasern. So können Sie auch in Deutschland den finanziellen Vorteil einer LASIK in der Türkei nützen und gehen dabei kein unnötiges Risiko ein.

Für eine günstige LASIK müssen Sie also nicht ins Ausland, z.B. Türkei, fahren. Denn bei www.medikompass.de können Sie auch in Deutschland eine günstige LASIK erhalten. Augenärzte mit Praxissitz in Deutschland machen Ihnen hier online Angebote. Anmeldung und Teilnahme sind für Patienten komplett kostenlos und unverbindlich.

Wenn Sie sich für Augenoperationen interessieren, können Sie hier den Test der Augenlaserzentren in Istanbul herunterladen. Bitte beachten Sie, dass der LASIK-Test aus test 8/2006 kostenpflichtig ist.

Die aufgeführten Informationen sollten nicht als alleinige Grundlage für Entscheidungen dienen, die Ihre Gesundheit betreffen. Holen Sie bitte stets auch den Rat Ihres Arztes ein.

Abrechnungsinformationen: Informationen, die sich auf die zahnärztliche Abrechnung oder allgemein auf Bestimmungen aus Gebührenordnungen beziehen, wurden sorgsam recherchiert, sie erheben aber keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Eine Gewähr ist ausgeschlossen. Derlei Informationen sind lediglich als Erstinformation für die Öffentlichkeit und unsere Kunden gedacht.