Definition & Einführung

Professionelle Zahnreinigung: Ablauf und Kosten

Definition: Unter einer Professionellen Zahnreinigung (PZR) wird eine Prophylaxe-Behandlung beim Zahnarzt verstanden, bei der die Zähne professionelle mechanisch gereinigt werden. Der Umfang einer professionellen Zahnreinigung (PZR) richtet sich nach dem mundhygienischen Zustand.

Die Kosten einer professionellen Zahnreinigung müssen i. d. Regel selbst getragen werden, da die wenigsten Krankenkassen diese Leistung übernehmen.

So kommen nicht selten Kosten von ca. 200 Euro pro Jahr auf einen zu. Das muss nicht sein.

Mit MediKompassDE können Sie einen Preisvergleich für eine Professionelle Zahnreinigung durchführen. Top-bewertete Zahnärzte in Ihrer Nähe unterbreiten Ihnen hier ein günstiges Angebot. Unser Service ist für Sie als Patient kostenlos.

PZR-Preisvergleich startenErklärungsvideo ansehen

Der Ausdruck PZR steht für Professionelle Zahnreinigung. Gemeint ist die Reinigung der Zähne beim Profi. Nur so werden hartnäckige Beläge und schwer zugängliche Stellen gründlich gereinigt. Eine PZR dient der Vorbeugung häufiger Krankheiten wie Parodontose und Karies.

Manche Krankenkassen übernehmen die Kosten einer professionellen Zahnreinigung ein bis zweimal pro Jahr. In den meisten Fällen müssen Patienten diese sinnvolle Vorbeugemaßnahme jedoch selbst bezahlen. Ein PZR kostet durchschnittlich zwischen 40 € und 120 €.

Die Behandlung erfolgt im Regelfall nicht durch den Zahnarzt, sondern durch seine Angestellten. Sowohl Zahnarzthelferinnen als auch zahnmedizinische Prophylaxe-Assistenten, Dental-Hygieniker oder zahnmedizinische Fachassistenten können die Behandlung durchführen.

Zweimal im Jahr, so die Empfehlung vieler Zahnärzte, sollte man eine Zahnreinigung beim Zahnarzt durchführen lassen. Bei Risikopatienten, etwa Rauchern, können auch drei oder mehr PZRs angeraten sein. Auch für ältere Menschen ist die PZR sehr ratsam: Denn zum einen geht im Alter das Zahnfleisch zurück, und zum anderen wächst die Anfälligkeit für Parodontitis und Karies.

Im ersten Schritt werden harte Beläge auf den Zähnen und unter dem Zahnfleisch mittels Instrumenten und Ultraschall entfernt. Hartnäckige Beläge werden anschließend mittels Politur und Pulverstrahlen beseitigt. Den Abschluss bildet die Fluoridierung der Zähne.

Der Ablauf einer professionellen Zahnreinigung ist nicht genau vorgeschrieben. Der Umfang einer professionellen Zahnreinigung (PZR) richtet sich nach dem mundhygienischen Zustand des Patienten.

Zum einen gibt es Stellen im Mund, welche man zuhause nur schwer reinigen kann. Dies betrifft vor allem den Bereich unter dem Zahnfleisch. Zum anderen gibt es Zahnbeläge, die sich mit Hausmitteln nicht entfernen lassen, Zahnstein und Raucherbelag.

Zähne demineralisieren durch verschiedene Einflüsse und werden so anfällig für Karies. Auch bei der Politur, wie sie im Zuge einer PZR durchgeführt wird, geht in den Zahngeweben eingelagertes Fluorid verloren. Fluoridhaltige Pasten können diese Vorgänge teilweise rückgängig machen: Die Zähne werden remineralisiert. Hinzukommt, dass fluoridhaltige Verbindungen antibakterielle Eigenschaften besitzen.

Je länger desto besser. Mindestens zwei Stunden, da die Zähne nach einer professionellen Zahnreinigung anfällig sind, sich zu verfärben.

Grundsätzlich sollten nach einer PZR auf Tabakkonsum sowie auf stark färbende Lebensmittel verzichtet werden. Hierbei gibt es keine festen Zeiten. Als Faustregel gilt: Mindestens zwei Stunden sollte man sich zurückhalten, da das Ergebnis andernfalls verschlechtert wird.

Zahnbeläge und Entfernung

Im Laufe der Zeit bilden sich auf den Zähnen Beläge, auch Plaque genannt, die Zähne durch Säuren und Zellgifte angreifen. In der Folge können Gingivitis (Zahnfleischentzündung), Parodontitis und Zahnschäden wie Karies entstehen. Durch eine gründliche Reinigung mit der Zahnbürste können zwar Großteile der Plaque entfernt werden, doch bleiben an schwer erreichbaren Stellen oft Plaque-Reste zurück.

Der erste Schritt einer PZR besteht daher in der Entfernung von weichen, möglicherweise auch mineralisierten Zahnbelägen. Diese können sich als Zahnstein oberhalb und als Konkrement unterhalb des Zahnfleisches befinden. Dieser Schritt wird Grobdepuration genannt.

Es werden folgende Instrumente eingesetzt: Hauen, Meißel, Zahnseide, Bürsten, Feilen, Schaber, Küretten und Ultraschallgeräte.

Anschließend geht es an die Entfernung der verbliebenen - mit bloßem Auge kaum sichtbaren - Beläge mittels feinerer Instrumente oder Pulverstrahl. Der Zahnarzt nennt diesen Schritt „Feindepuration“.

Im Allgemeinen ist eine professionelle Zahnreinigung nicht mit Schmerzen verbunden.

Selektive Politur der Zähne

Eine Politur ist oft der übliche Abschluss einer Zahnreinigung. Eine Vollpolitur aller Zahnflächen schadet aber unter Umständen mehr als sie nützt, da sie Zahnbeläge angreift. Ein Kompromiss ist die sogenannte selektive Politur. Dabei werden nur Verfärbungen an Zahnoberflächen entfernt.

Polierpasten bestehen zum größten Teil aus sogenannten Putzkörpern wie Bimsstein, Backpulver oder Silikaten. Je gröber die Putzkörper, desto besser ist ihre Reinigungswirkung, aber auch ihre abtragende und somit schädliche Wirkung auf die Zahnoberflächen (Abrasion).

Während einer Politur geht in den Zahngeweben eingelagertes Fluorid verloren. Deshalb sollte nach einer Politur eine sogenannte Fluoridierung erfolgen, bei der Fluor zugeführt wird.

Die Politur kann mit Hilfsmitteln wie Gumminäpfen erfolgen. Dabei wird der mit Poliermittel gefüllte Gumminapf für einige Sekunden über den zu polierenden Zahn gestülpt. Mittels Drehbewegung erfolgt die Politur. Vorteil: Die Politur kann isoliert erfolgen, umliegende Zähne sind nicht betroffen.

Die Politur des Zahns dient dazu dessen Oberfläche zu glätten und so die erneute Entstehung von Zahnbelägen zu vermindern.

Reinigung mit Pulverstrahl

Sollten nach der Politur noch Beläge vorhanden sein, können diese durch eine Pulverstrahl- bzw. Wasserstrahlreinigung entfernt werden. Bei dieser, auch "air polishing" oder air "flow genannten", Methode, wird ein Gerät benutzt, das wie ein Wasserstrahlreiniger arbeitet. Druckluft und Reinigungspulver werden mit hohem Druck durch eine Düse getrieben. Wasser wird beigemischt, sodass ein Druckluft-Pulver-Wasser-Gemisch mittels eines feinen Spraystrahls mit hoher Geschwindigkeit auf die Zahnoberflächen trifft. Die Wucht des Strahls löst die Reinigungswirkung aus.

Die Pulver- bzw. Wasserstrahlreinigung wird zudem zur Entfernung von Verfärbungen auf einzelnen Zähnen und zur Reinigung von unebenen Zahnoberflächen, sogenannten Fissuren, angewendet. Zu beachten ist jedoch, dass eine zu aggressive Anwendung immer das Risiko birgt, das Zahnschmelz angegriffen und abgetragen wird. Insbesondere bei Kindern in der sogenannten posteruptiven Schmelzreifungsphase, das heißt in der Phase zwischen Milchgebiss und dauerhaftem Gebiss, sollte keine Pulver- und Wasserstrahlreinigung erfolgen. Auch bei Füllungen ist Vorsicht geboten: Der Strahl raut die Oberflächen derselben auf.

Zum zukünftigen Schutz des Zahnschmelzes wird die gesamte Zahnoberfläche mit einem Fluoridlack versehen.

Alternativ: PZR mit Ultraschall

Ultraschallschwingungen können Zahnbeläge aufbrechen und von ihrer Unterlage absprengen. Daher verwendet man, als Ergänzung zu oder anstelle von mechanischen Handwerkzeugen, Ultraschallgeräte zur Zahnreinigung. Ursprünglich wurden solche Geräte nur zur oberflächlichen Reinigung der Zähne verwendet. Mittlerweile gibt es Geräte mit sehr feinen Arbeitsspitzen, sodass sie auch zur Reinigung von tiefen, engen Zahntaschen verwendet werden können. Ultraschallgeräte können Handinstrumente nicht vollständig ersetzen, sind aber eine wertvolle Ergänzung.

Es gibt unterschiedliche Typen von Ultraschallgeräten, je nachdem, wie die Schwingungen erzeugt werden: magnetorestriktive Geräte, piezoelektrische Geräte und druckluftbetriebene Schallgeräte (airscaler).

Ultraschallwellen wirken durch die Stärke der Schwingbewegungen reinigend. Sie wirken wie kleine Schlaghämmer auf den Zahnbelag. Außerdem verursachen die Wellen Kavitation, das heißt die Schwingungsenergie der Ultraschallwellen überträgt sich auf Flüssigkeiten wie den Speichel oder das Kühlwasser für das Ultraschallgerät im Mundraum. Durch diese Kavitation werden Bakterien abgetötet. Zudem werden durch den Spülfluss des Kühlwassers gelöste Zahnbeläge und Bakterien aus den Zahnfleischtaschen gespült.

Weiterführende Informationen

Die PZR in der Gebührenordnung für Zahnärzte (GOZ)

Die Abrechnung einer Professionellen Zahnreinigung (PZR) erfolgt privat über die die Gebührenordnung für Zahhärzte (GOZ). Die hier maßgebliche Gebührenposition ist die Nr. 1040. Diese beinhaltet die Entfernung harter und weicher Beläge pro Zahn.

Kosten/Faktor

1,0-facher Satz

2,3-facher Satz

3,5-facher Satz

Pro Zahn

1,57 € 3,62 € 5,51 €
Bei 28 Zähnen 43,96 €
101,36 € 154,28 €
Bei 32 Zähnen 50,24 €
115,84 €
176,32 €

Was kostet eine Professionelle Zahnreinigung?

Auf MediKompassDE haben wir insgesamt mehr als 25254 Preisvergleiche nur fr professionelle Zahnreinigungen durchgefhrt. Der durchschnittliche Startpreis dieser Vergleiche betrug 81 . Die durchschnittliche Hhe des gnstigsten Angebots fr eine PZR betrug 43 . Wir konnten Patienten durchschnittlich 38 bei dieser Behandlung durch unseren Service sparen.

Zuletzt bewertete Preisvergleiche

Die Auflistung erfolgt exemplarisch. Unser Service funktioniert deutschlandweit. Wenn Sie gezielt nach den Zahnarzt-Kosten in ihrer Region suchen mchten, knnen Sie unsere Suchfunktion benutzen oder Sie starten selbst einen Zahnarzt-Preisvergleich.
Sie sehen eine Kurzfassung in gerundeten Zahlen. Am Ende des Vergleichs finden Sie jeweils einen Link zur Vollansicht.

Professionelle Zahnreinigung (PZR) in Brandenburg - Eichwalde (ID 651130)

Globale Angaben

Es wurde 1 Angebot abgegeben.. Die Zahnreinigung umfasste Zhne. Die ursprnglichen Kosten betrugen 60 .

Zahnarzt-Kosten nach dem Vergleich

Gnstigstes Angebot

60

Ermglichte Ersparnis*

0

Erfahrungsbericht des Patienten

"Ich habe bei victor jr. eine professionelle Zahnreinigung in Anspruch genommen. Ich war mit dem Auftreten und der Freundlichkeit des Arztes sowie der Durchfhrung der Behandlung sehr zufrieden. Ich komme gerne wieder!"


Vollansicht Preisvergleich starten

Professionelle Zahnreinigung (PZR) in Darmstadt (ID 650952)

Globale Angaben

Es wurde 1 Angebot abgegeben.. Die Zahnreinigung umfasste Zhne. Die ursprnglichen Kosten betrugen 80 .

Zahnarzt-Kosten nach dem Vergleich

Gnstigstes Angebot

50

Ermglichte Ersparnis*

30

Erfahrungsbericht des Patienten

"Sehr grndliche PZR, absolut problemlos."


Vollansicht Preisvergleich starten

Professionelle Zahnreinigung (PZR) in Berlin (ID 650291)

Globale Angaben

Es wurden 2 Angebote abgegeben.. Die Zahnreinigung umfasste Zhne. Die ursprnglichen Kosten betrugen 60 .

Zahnarzt-Kosten nach dem Vergleich

Gnstigstes Angebot

50

Ermglichte Ersparnis*

10

Erfahrungsbericht des Patienten

"I was very pleased with my treatment"


Vollansicht Preisvergleich starten

Professionelle Zahnreinigung (PZR) in Hamburg (ID 649377)

Globale Angaben

Es wurden 3 Angebote abgegeben.. Die Zahnreinigung umfasste Zhne. Die ursprnglichen Kosten betrugen 60 .

Zahnarzt-Kosten nach dem Vergleich

Gnstigstes Angebot

34

Ermglichte Ersparnis*

26

Erfahrungsbericht des Patienten

"Die Zahnreinigung lief reibungslos, die Zahnhilfe war sehr freundlich und aufmerksam, der Preis wie abgesprochen. 5 von 5 Punkten"


Vollansicht Preisvergleich starten

Professionelle Zahnreinigung (PZR) in Frankfurt (ID 645821)

Globale Angaben

Es wurden 3 Angebote abgegeben.. Die Zahnreinigung umfasste Zhne. Die ursprnglichen Kosten betrugen 60 .

Zahnarzt-Kosten nach dem Vergleich

Gnstigstes Angebot

45

Ermglichte Ersparnis*

15

Erfahrungsbericht des Patienten

"Sehr netter Zahnarzt, kompetente Beratung. Hat sich viel Mhe gegeben auch hartnckige Belge zu entfernen. Gerne wieder."


Vollansicht Preisvergleich starten

Professionelle Zahnreinigung (PZR) in Kln (ID 648697)

Globale Angaben

Es wurden 4 Angebote abgegeben.. Die Zahnreinigung umfasste Zhne. Die ursprnglichen Kosten betrugen 60 .

Zahnarzt-Kosten nach dem Vergleich

Gnstigstes Angebot

39

Ermglichte Ersparnis*

21

Erfahrungsbericht des Patienten

"Ich war sehr zufrieden mit dem behandelnden Arzt und kann ihn nur weiter empfehlen."


Vollansicht Preisvergleich starten

Professionelle Zahnreinigung (PZR) in Mnchen (ID 647991)

Globale Angaben

Es wurden 4 Angebote abgegeben.. Die Zahnreinigung umfasste Zhne. Die ursprnglichen Kosten betrugen 100 .

Zahnarzt-Kosten nach dem Vergleich

Gnstigstes Angebot

50

Ermglichte Ersparnis*

50

Erfahrungsbericht des Patienten

"Sehr freundliches Praxisteam und Zahnrztin. Die Zahnreinigung inkl. Airflow wurde innerhalb 30 Min. sauber durchgefhrt. Die rztliche Einschtzung des Zahnstatus entsprach ihren Kollegen."


Vollansicht Preisvergleich starten

Professionelle Zahnreinigung (PZR) in Mnchen (ID 647286)

Globale Angaben

Es wurden 4 Angebote abgegeben.. Die Zahnreinigung umfasste Zhne. Die ursprnglichen Kosten betrugen 60 .

Zahnarzt-Kosten nach dem Vergleich

Gnstigstes Angebot

50

Ermglichte Ersparnis*

10

Erfahrungsbericht des Patienten

"Ich habe die PZR durch die Assistentin sowie die anschlieende Beratung durch den Zahnarzt als sehr gut und kompetent empfunden. Besten Dank! "


Vollansicht Preisvergleich starten

Professionelle Zahnreinigung (PZR) in Frankfurt am Main (ID 647274)

Globale Angaben

Es wurden 3 Angebote abgegeben.. Die Zahnreinigung umfasste Zhne. Die ursprnglichen Kosten betrugen 60 .

Zahnarzt-Kosten nach dem Vergleich

Gnstigstes Angebot

45

Ermglichte Ersparnis*

15

Erfahrungsbericht des Patienten

"Alles in allem war gut und bin jetzt in weiterer Behandlung bei diesem Zahnarzt."


Vollansicht Preisvergleich starten

Professionelle Zahnreinigung (PZR) in Berlin (ID 647160)

Globale Angaben

Es wurde 1 Angebot abgegeben.. Die Zahnreinigung umfasste Zhne. Die ursprnglichen Kosten betrugen 60 .

Zahnarzt-Kosten nach dem Vergleich

Gnstigstes Angebot

50

Ermglichte Ersparnis*

10

Erfahrungsbericht des Patienten

"Wirkte sehr professionell und kompetent!"


Vollansicht Preisvergleich starten

Die aufgeführten Informationen sollten nicht als alleinige Grundlage für Entscheidungen dienen, die Ihre Gesundheit betreffen. Holen Sie bitte stets auch den Rat Ihres Arztes ein.

Abrechnungsinformationen: Informationen, die sich auf die zahnärztliche Abrechnung oder allgemein auf Bestimmungen aus Gebührenordnungen beziehen, wurden sorgsam recherchiert, sie erheben aber keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Eine Gewähr ist ausgeschlossen. Derlei Informationen sind lediglich als Erstinformation für die Öffentlichkeit und unsere Kunden gedacht.