Für neue Kunden

Hier unten sehen Sie einen Arzt-Preisvergleich.  Ein Patient wie Sie hat uns mitgeteilt, welche Behandlung er benötigt, und abhängig von seiner Auswahl Angebote von  Ärzten, Zahnärzten oder Augenärzten erhalten.

Wenn auch Sie günstige Angebote von top Ärzten erhalten möchten, starten Sie Ihren eigenen kostenlosen Preisvergleich.

Eigenen Preisvergleich starten Erklärungsvideo ansehen

 
 

Preisvergleich für Kronen (ID-114922)

In München und 0 bis ca. 80 km Umgebung

Ursprüngliche Kosten

2.764,23 €

Günstigstes Angebot

1.649,00 €

Mögliche Ersparnis*

1.115,23 €

Eingegangene Angebote

Arzt Bewertungen Aktuelles Angebot*Land Labor
Frisches Lächeln
München-Nymphenburg
3
(250)
1.649,00 €Hamburg Meisterlabor Manila
masterdoc
München-Altstadt-Lehel
3
(262)
1.649,00 €münchen garantie
bayernzahn
München-Schwabing
3
(248)
1.779,00 €Münster Meisterlabor
Gewählter Arzt
München-Zahnarzt
München-Bogenhausen
3
(254)
1.799,00 €Cerec Vollkeramik in 1 Sitzung

* Die Angebote der Zahnärzte beziehen sich auf alle aus den Angaben im Preisvergleich ersichtlichen Leistungen und geben die vrsl. Gesamtkosten der Behandlung an. Der Festzuschuss der Krankenkasse muss hiervon abgezogen werden, um den sog. Eigenanteil zu berechnen.

Verglichener Heil- und Kostenplan

rechts links  
M TP
K R
F WW F B
18 17 16 15 14 13 12 11 21 22 23 24 25 26 27 28  
48 47 46 45 44 43 42 41 31 32 33 34 35 36 37 38  
F PW WW PW F B
PK K PK R
PKM M PKM TP

Besonderheiten

ACHTUNG: diese Website funktioniert nicht richtig, ich konnte nicht alle Daten eingeben!

Im Bereich Befunde & Zuschüsse konnte ich keine weiteren Angaben machen auf Grund eines Fehlers - es fehlen folgende Angaben:

Befund: 1.1, Zahn 27,36 , Anzahl 2
Befund: 1.2, Zahn 37,47 , Anzahl 2

Achtung:
Angstpatient, vorzugsweise Behandlung mit Sedierung etc.

Ursprüngliche Kosten

Festzuschuss der Krankenkasse: 509, 00
Zahnarzt-Honorar BEMA: 56,65 €
Zahnarzt-Honorar GOZ: 1122,02 €
Material- und Laborkosten: 1585,56 €
Gesamtkosten: 2764,23 €

Weiterführende Infos

BEMA GOZ Regelversorgung Eigenanteil

Erfahren Sie mehr über Zahnärzte und Zahnersatz-Preisvergleiche in München oder informieren Sie sich allgemein über die Behandlungsdetails und Kosten von Zahnersatz.

Zugehörige Zahnarzt-Bewertung von "München-Zahnarzt"


Hat sich der Zahnarzt an den kalkulierten Preis gehalten?

3

Wie gut war die Leistung des Arztes insgesamt?

1

Wie freundlich und kompetent war das Praxisteam?

3

Würden Sie den Zahnarzt weiterempfehlen?

Ja


"Ich hatte bereits einen Kostenvoranschlag von einer anderen Praxis, bevor ich über Medikompass.de zu dieser Praxis gekommen bin - aber, wie es jeder so kennt: Der Zahnarzt bleibt natürlich immer extran lange liegen, da man ja immer "noch wichtigere Sachen" zu tun hat. So vergingen Monate, während der erste Kostenvoranschlag (von der ersten Praxis) bei mir rumgelegen ist und immer älter und älter (und somit "ungenauer", da nicht mehr aktuell) wurde. Eines Tages bin ich auf gewacht und ein bereits sehr stark beschädigter Zahn verlor auch noch den Rest der Substanz und fiel mir morgens ins Kopfkissen. Zur Eingangs erwähnten Praxis zurück, erklärt mir der dortige Zahnarzt, dass dieser Zahn jetzt "leider" komplett entfernt werden und gegen ein Implantat ersetzt werden muss. Obwohl ich auf dem Gebiet der Zahnmedizin natürlich nur Laie bin, liess mich diese Aussage ziemlich erstaunen: War doch alles, was ich über Implantate wusste nur, dass man sich diesen Eingriff sehr genau überlegen sollte, da sehr aufwändig, deutlich teurer und langwierig und letztendlich ein massiver Eingriff in das Körpersystem. (Ganz zu schweigen von dem sehr hohen Kosten, alleine schon für die Vorbereitung des Kiefers um das Implantant überhaupt setzen zu können) Darauf hin dachte ich mir: Wenn der Zahn jetzt sowieso schon im Eimer ist, ist es auch egal wenn ich noch ein paar Tage warte, um einen anderen Arzt die Sache begutachten zu lassen. Ich stellte also den zwischenzeitlich aktualisierten Kostenplan der ersten Praxis bei Medikompass.de rein und entschied mich unter allen eingegangenen geboten für diese Praxis. Warum: - wichtigster Punkt war für mich, dass hier mit dem CEREC-System gearbeitet wird; nicht nur, dass man die Kronen innerhalb einer Sitzung erhält spricht aus meiner Sicht für dieses System, sondern zuvor noch die Präzision: es gibt gute Zahntechniker und es gibt natürlich auch sehr sehr gute Zahntechniker - da ich aber einige Jahre meines beruflichen Lebens mit 3D-Imaging in der Software-Entwicklung verbracht habe, war für mich klar, dass ich CEREC-Kronen haben will, da ich persönlich von moderner Technologie überzeugt bin und meiner Ansicht nach ein Zahntechniker die Präzision einer Computer-gesteuerten Fräsmaschine nur schwer erreichen dürfte. - nächster Punkt war für mich die Tatsache, dass der Zahnarzt bei Bestätigung des Gebots meinerseits mich trotz übervollem Terminkalender (Auskunft seiner Assistentin) noch am gleichen Abend, definitiv weit nach Praxis-Schluss, zurück gerufen hat um sich meine Geschichte anzuhören; und mir im Anschluss gleich noch einen kurzen Erstbegutachtungs direkt am nächsten Tag angeboten hat. - anstatt meiner ursprünglich gewünschten Behandlung in Sedierung und dem Beheben meiner Mega-Baustelle in nur einem Mal hat mir der Zahnarzt zu mehreren und kürzeren Sitzungen geraten - zusätzlich mit Beruhigungs-Tabletten, um gegen die Zahnarzt-Angst etwas zu unternehmen. Das hat ebenfalls super funktioniert und nebenbei noch zusätzliche (hohe!) Kosten für den sonst benötigten Anästhesisten gespart. - da ich eigentlich immer massive Angst vor Zahnarztbesuchen hatte, einigten wir uns auf einen Probedurchlauf an einer weniger stark beschädigte Zahnstelle, um einfach mal zu testen, wie ich so reagiere (v.a. da ich die letzten 5 oder 6 Jahre nicht beim ZA war, so genau wusste ich das gar nicht mehr) Insgesamt bin ich mit dem Ergebnis absolut zufrieden! Das Beste: Der oben erwähnte Zahn, der vom ersten Zahnarzt entfernt werden wollte, wurde in dieser Praxis soweit behandelt, dass eine normale Krone ausreichend ist - also nichts mit Zahn ziehen, Gewinde für Implantat rein, 6 Monate Einheilungszeit um anschließend ein teures Implantat reinzsuchrauben... Die Praxis kann ich insgesamt auf alle Fälle bedenkenlos weiterempfehlen, die Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist gut und abgerechnte wird hier über das ABZ-ZR."

Gesamt-Beurteilung:

Antwort von "München-Zahnarzt":

Der oben genannte Zahn war tatsächlich sehr stark zerstört, so daß eine Extraktion ohne weiteres vertretbar gewesen wäre. Nach Besprechung aller Vor-und Nachteile mit dem Patienten haben wir uns entschieden einen Erhaltungsversuch zu unternehmen. Dieser hat letzendlich geklappt und mit der neuen Cerec Krone konnte der Patient seinen eigenen Zahn (also kein Implantat !) behalten. Viele Grüße! :-)

* Es handelt sich um unverbindliche Kostenschätzungen. Die endgültige Abrechnung kann vom Betrag der Kostenschätzung abweichen. Zwar bemühen sich unsere Ärzte, die Angebote so realistisch wie möglich zu gestalten, aber unvorhergesehene Umstände lassen sich leider nicht ganz ausschließen. Weitere Informationen finden Sie unter: Für Patienten.