Die Zahnprothese – Kosten sparen durch Preisvergleich

    Die Höhe der Kosten hängt nicht nur davon ab, ob eine Teilprothese oder eine Totalprothese nötig ist. Auch die Kalkulation des Zahnarztes hat maßgeblichen Einfluss. Daher ist es ratsam Kosten und Preise von Zahnärzten zu vergleichen. Zahnprothesen müssen nicht teuer sein.

    Bei MediKompass haben Sie hierzu Gelegenheit. In einem für Patienten kostenlosen
    und unverbindlichen Preisvergleich bieten erfahrene günstige Ärzte auf Behandlungen.

    Unser Service wird von vielen Krankenkassen empfohlen.

    Aktuelle Preisvergleiche für Zahnprothesen

    Einen Überblick aktueller Preisvergleiche für Zahnprothesen (= herausnehmbarer ZE) sehen Sie in der folgenden Tabelle. Durch Klicken auf den Namen der Behandlung bzw. des Preisvergleichs gelangen Sie zur Detail-Seite. Hier können Sie sie sich über die bietenden Ärzte informieren und sich gleichzeitig davon überzeugen, dass wir die Anonymität unserer Patienten gewährleisten.

      Preisvergleich PLZ, Ort, AnreiseUrsprüngliche Kosten* Aktueller Preis* Gebote Mgliche Ersparnis*
    G herausnehmbarer ZE D-22417 Hamburg
    Anreise: max. 50km
    4.392,62 €
    2.391,00 €
    3
    2.001,62 €
    G herausnehmbarer ZE D-70195 Stuttgart
    Anreise: max. 50km
    11.130,91 €
    7.500,00 €
    4
    3.630,91 €
    G herausnehmbarer ZE D-22765 Hamburg
    Anreise: max. 50km
    2.992,71 €
    2.266,00 €
    2
    726,71 €
    G herausnehmbarer ZE D-13359 Berlin
    Anreise: max. 50km
    4.196,43 €
    1.413,00 €
    8
    2.783,43 €
    P herausnehmbarer ZE D-13595 Berlin
    Anreise: D
    11.500,00 €
    2.829,00 €
    18
    8.671,00 €
    G herausnehmbarer ZE D-40476 Dsseldorf
    Anreise: max. 50km
    3.480,94 €
    1.650,00 €
    7
    1.830,94 €
    G herausnehmbarer ZE D-12681 Berlin
    Anreise: max. 50km
    5.962,03 €
    1.966,00 €
    8
    3.996,03 €
    G herausnehmbarer ZE D-10315 Berlin
    Anreise: max. 50km
    1.866,34 €
    1.000,00 €
    8
    866,34 €
    G herausnehmbarer ZE D-22043 Hamburg
    Anreise: max. 50km
    7.881,64 €
    3.748,00 €
    3
    4.133,64 €
    G herausnehmbarer ZE D-79848 Bonndorf
    Anreise: max. 50km
    2.497,76 €
    1.800,00 €
    2
    697,76 €
    G herausnehmbarer ZE D-12249 Berlin
    Anreise: max. 50km
    4.358,72 €
    2.200,00 €
    7
    2.158,72 €
    G herausnehmbarer ZE D-10587 Berlin
    Anreise: max. 50km
    2.232,39 €
    1.005,00 €
    4
    1.227,39 €
    G herausnehmbarer ZE D-10179 Berlin
    Anreise: max. 50km
    1.700,34 €
    1.250,00 €
    6
    450,34 €
    G herausnehmbarer ZE D-45147 Essen
    Anreise: max. 50km
    8.264,60 €
    4.400,00 €
    6
    3.864,60 €
    Weitere Preisvergleiche

    Zahnprothesen - allgemeine Informationen

    In der Zahnmedizin unterscheidet man bei Zahnersatz grundsätzlich zwischen festsitzendem Zahnersatz und herausnehmbarem Zahnersatz.
    Bei herausnehmbarem Zahnersatz unterscheidet man wiederum zwischen Zahnprothesen, die eine Zahnlücke schließen (Teilprothese), und
    Zahnprothesen, die eine komplette Zahnreihe im Unterkiefer oder Oberkiefer ersetzen (Totalprothese oder Totale Zahnprothese).

    Die Totale Zahnprothese

    Hat ein Patient bereits alle Zähne im Unter- oder Oberkiefer verloren, kann man diese entweder mit einer Implantats-Konstruktion (vgl. Suprakonstruktion) oder einer Totalen Zahnprothese versorgen. Im Gegensatz zur partiellen Zahnprothese findet die totale Zahnprothese direkt auf den Schleimhäuten Halt, indem sich die Zahnprothese durch Unterdruck festsaugt.
    Totale Zahnprothesen (auch Zahnvollprothesen genannt) werden meist aus bioverträglichem Kunststoff gefertigt. Bei der Herstellung und Anpassung der Zahnprothese wird besonderer Wert darauf gelegt, dass die Zahnprothese das Sprechen nicht erschwert und die Kaufunktion wieder hergestellt wird. Natürlich ist es auch wichtig, dass man die Zahnprothese als solche nicht erkennt, weshalb sehr viel Wert auf die Ästhetik gelegt wird.

    Die partielle Zahnprothese

    Diese Form der Zahnprothese kommt zum Einsatz, wenn eine Lücke in einer Zahnreihe z.B. nicht durch eine Brücke geschlossen werden kann. Ähnlich wie bei einer Zahnbrücke wird eine solche Zahnprothese an den umliegenden verbliebenen Nachbarzähnen befestigt. Je nachdem, wie die Zahnprothese befestigt werden soll, unterscheidet man die Steg-Verankerung, Geschiebe-Verankerung, Druckknopf-Verankerung und die Klammer-Verankerung.

    Sind nicht mehr ausreichend natürliche Zähne vorhanden, ist es immer auch möglich zusätzlich ein Zahnimplantat oder mehrere Zahnimplantate zu setzen, auf denen der Zahnersatz mitverankert weirden kann.

    Je nach Art, Material und Aufwand variieren die Preise partieller Zahnprothesen.

     

     Die aufgeführten Informationen sollten nicht als alleinige Grundlage für Entscheidungen dienen, die Ihre Gesundheit betreffen. Holen Sie daher, wenn es um Ihre Gesundheit geht, den Rat Ihres Arztes ein.

    * Es handelt sich um unverbindliche Kostenschätzungen. Die endgültige Abrechnung kann vom Betrag der Kostenschätzung abweichen. Zwar bemühen sich unsere Ärzte, die Angebote so realistisch wie möglich zu gestalten, aber unvorhergesehene Umstände lassen sich leider nicht ganz ausschließen. Weitere Informationen finden Sie unter: Für Patienten.