Reinigung der Zahnzwischenräume

Der Zahnzwischenraum, auch unter dem Namen Approximal- oder Interdentalraum bekannt, ist ein Raum zwischen den Approximalflächen (Seiten- und Berührungsflächen) zweier Zähne, welcher durch Kontaktpunkt und Interdentalseptum (Knochenfortsatz, Zahnfleisch) begrenzt wird. Bei dem Kontaktpunkt handelt es sich um eine Stelle, an der sich zwei benachbarte Zähne im sichtbaren Zahnbereich berühren. Durch gegenseitiges Aneinanderreiben während des Kauvorgangs vergrößert sich dieser Kontaktpunkt mit zunehmendem Alter zu einer Kontaktfläche.

Ein voll bezahntes Gebiss inklusive der Weisheitszähne hat eine Anzahl von 30 Zahnzwischenräumen.

Wie reinige ich Zahnzwischenräume bestmöglich?

Der Interdentalraum ist für die herkömmliche Mundhygiene nur schwer zugänglich und stellt daher einen bevorzugten Ort für das Einnisten vieler Bakterien dar. Die Folge sind nicht selten schmerzhafte Karies- und Zahnfleischerkrankungen, sogar Zahnausfall ist möglich. Um dem vorzubeugen, stehen mehrere Hilfsmittel für die Zahnzwischenraumreinigung zur Verfügung: Neben der bewährten Zahnseide sind außerdem medizinische Zahnhölzchen (Zahnstocher) und Interdentalbürsten zu nennen, wobei letztere direkt an der Problemzone Zahnzwischenraum ansetzen. Das Ergebnis ist eine deutliche Verringerung der Plaqueindizes (Angabe der Menge an Zahnbelag, der sich auf vorher gründlich gereinigten Zähnen binnen 24 Stunden ohne Mundhygienemaßnahmen neu bildet).

Obgleich der Gebrauch von Zahnseide oder anderen Zahnreinigungsmitteln oft Geduld und Geschicklichkeit erfordert, ist es doch ratsam, derartige Hilfsmittel zusätzlich zum Zähneputzen mit Bürste einmal täglich zu verwenden, um ernste Zahn- und Zahnfleischerkrankungen zu verhindern. Zusätzlich ist es ratsam, zweimal pro Jahr eine Professionelle Zahnreinigung durchführen zu lassen. Im Zuge dessen findet beim Zahnarzt eine gründliche Reinigung aller schwer zugänglichen Stellen statt.

Die aufgeführten Informationen sollten nicht als alleinige Grundlage für Entscheidungen dienen, die Ihre Gesundheit betreffen. Holen Sie bitte stets auch den Rat Ihres Arztes ein.

Abrechnungsinformationen: Informationen, die sich auf die zahnärztliche Abrechnung oder allgemein auf Bestimmungen aus Gebührenordnungen beziehen, wurden sorgsam recherchiert, sie erheben aber keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Eine Gewähr ist ausgeschlossen. Derlei Informationen sind lediglich als Erstinformation für die Öffentlichkeit und unsere Kunden gedacht.