Günstige Angebote erhalten

Zahnbrücken: Kosten & Preise im Vergleich

Abbildung einer Zahn-Brücke Brücken als Zahnersatz sind oft mit einem hohen Eigenanteil für Patienten verbunden, da die Gesetzlichen Krankenkassen nur einen Festzuschuss übernehmen.

Die Kosten einer Brücke sind abhängig von der Anzahl der zu ersetzenden Zähne, dem verwendeten Material, der Verblendung, der Verankerung der Zahnbrücke sowie dem Ort, an dem Sie die Behandlung durchführen möchten.

Allgemein kann man sagen: Eine Zahnbrücke kostet zwischen 600 € und 13.000 €.

Wenn Sie genau wissen wollen, was die von Ihrem Zahnarzt geplante Brücke unter Wettbewerbsbedingungen kostet, holen Sie sich hier online Vergleichsangebote ein. In einer unverbindlichen, kostenlosen Auktion erhalten Sie günstige Angebote von erfahrenen Zahnärzten für Ihren konkreten Behandlungswunsch.

So sparen wir im Schnitt jedem Patienten mehr als 1.000 € für aufwendige Zahnbehandlungen. Unser Service ist kostenlos und wird von vielen Krankenkassen empfohlen.

Brücken-Preisvergleich starten Erklärungsvideo ansehen

Tabellarische Kosten-Übersichten

Wie anfangs erwähnt, sind die Kosten für Zahnbrücken von sehr vielen Faktoren abhängig. Um Ihnen eine Übersicht zur Verfügung zu stellen, die möglichst viele Faktoren beinhaltet und trotzdem übersichtlich bleibt, haben wir uns dafür entschieden, jeweils eine Tabelle pro Gliederanzahl und verwendetem Material einer Brücke anzugeben. Selbst dann können wir lediglich Kostenregionen angeben.

Was bei dieser Aufteilung vollkommen außen vor bleibt, ist der regionale Faktor: Zahnarztkosten unterscheiden sich nämlich auch nach Region. Wenn Sie genau wissen möchten, was Ihre Behandlung kostet, starten Sie bitte einfach einen eigenen Preisvergleich und/oder informieren Sie sich in unserer regionalen Preisübersicht.

Was in aller Regel keinen Unterschied macht, ist, an welcher Stelle Sie die Brücke benötigen: Eine Zahnbrücke im Unterkiefer kostet genauso viel wie im Oberkiefer. Die verbreitetste Ausnahme dieser Regel sind Brücken auf Implantaten im hinteren Oberkiefer-Bereich und dies genau dann, wenn der Kieferknochen nicht dick genug ist, um das Implantat zu halten. In diesem Fall muss vor der Implantation ein spezieller Knochenaufbau vorgenommen werden, der Sinuslift heißt. Diese Operation, bei der die Kieferhöhlenwand verdickt wird, stellt einen großen Eingriff dar und ist mit hohen Zusatzkosten verbunden.

Wenn Sie sich näher über die einzelnen Brückenarten informieren möchten, finden Sie hier eine Übersicht zu Zahnbrücken und eine Übersicht zu Implantaten. Von dort aus können Sie sich weiter über die verwendeten Materialien informieren oder Sie nutzen unsere Übersicht zu Zahnersatz-Materialien.

Bei den Kosten von implantatgetragenen- und implantatgestützten Zahnbrücken haben wir jeweils die Kosten der Implantate komplett hinzuaddiert, d.h. was normalerweise auf zwei separaten Kosten-Plänen zu finden ist, dem Heil- und Kostenplan für Brücken und der Privaten Zusatzvereinbarung für die Implantation, wurde hier bereits zusammengerechnet. Beim Knochenaufbau wurde bei der Kosten-Untergrenze eine einfache Variante vorausgesetzt, bei der Obergrenze kompliziertere Knochenaufbauverfahren.

Zu guter Letzt sei angemerkt, dass die aufgeführten Kosten keinerlei Garantie bedeuten: Es sind und bleiben Schätzungen. Ob Sie eine Zahnbrücke zum Preis der angegebenen Kostenuntergrenze erhalten können, ist von der genauen individuellen Situation und Ihrem Wohnort abhängig.

Wenn Sie ein Angebot vor sich haben, dass sich unterhalb des bei uns angegebenen Kostenbereichs für Zahnbrücken befindet, dann haben Sie einen sehr günstigen Zahnarzt. Liegt der Ihnen vorliegende Kostenvoranschlag oberhalb der Mitte dieses Bereichs, so macht es für Sie sehr wahrscheinlich Sinn, einen Preisvergleich für Zahnbrücken durchzuführen: Auf MediKompassDE erhalten Sie Angebote, die eher an der Untergrenze als an der Obergrenze angesiedelt sind.

Dreigliedrige Brücke: Bei einem oder drei fehlenden Zähnen

Je nachdem, ob und wie viele Implantate in die Brückenkonstruktion einbezogen werden, können dreigliedrige Brücken einen bis drei Zähne ersetzen. Der Aufbau von Zahnbrücken mit drei Gliedern ist einspannig oder es ist eine Freiendbrücke geplant. Falls nur ein Zahn fehlt, stellt sich bei vielen Patienten zudem die Frage, ob sie lieber eine Brücke oder eine Krone auf einem Zahnimplantat setzen lassen sollen.

Eine Erklärung der zugehörigen Abkürzungen im Zahnschema finden sie hier.

Aus Vollkeramik (Zirkon)

Zirkon ist die am weitesten verbreitete Keramik für Zahnersatz.

Art und Verankerung, Einsatzgebiet

Kosten

Zirkonbrücke auf ZWEI natürlichen Zähnen OHNE Stiftaufbau
Einsatzgebiet: Wenn EIN Zahn fehlt, als gleichartige Versorgung
800 € bis 1.600 €
Zirkonbrücke auf ZWEI natürlichen Zähnen MIT Stiftaufbau
Angezeigt, wenn: Als Zahnersatz für einen Zahn mit defektem Nachbarzahn
850 € bis 1.800 €
Hybrid-Zirkonbrücke auf einem Zahnimplantat und einem natürlichen Zahn OHNE Knochenaufbau
Einsatzmöglichkeit: Wenn ZWEI Zähne fehlen, als andersartige Versorgung
1.900 € bis 4.000 €
Hybrid-Zirkonbrücke auf einem Implantat und einem natürlichen Zahn MIT Knochenaufbau
Wann: Wenn ZWEI Zähne fehlen und der Knochen für das Zahnimplantat aufbereitet werden muss
2.250 € bis 5.000 €
Implantat-Zirkonbrücke auf zwei Implantaten OHNE Knochenaufbau
Als Zahnersatz: Wenn DREI Zähne fehlen, als andersartige Versorgung
2.550 € bis 5.500 €
Implantat-Zirkonbrücke auf zwei Implantaten MIT EINEM Knochenaufbau
Indikation: Als Zahnersatz für DREI Zähne bei EINSEITIG unzureichendem Knochenangebot
2.950 € bis 7.000 €
Implantat-Zirkonbrücke auf zwei Implantaten MIT Sinuslift
Einsatzgebiet: Bei vorhandenem Knochenabbau, um drei Zähne im hinteren Oberkiefer zu ersetzen
3.150 € bis 7.500 €

Aus Edelmetall-Legierung (Gold), unverblendet

Art und Verankerung

Kosten

Goldbrücke auf zwei natürlichen Zähnen OHNE Stiftaufbau
Einsatzgebiet: Wenn EIN Zahn fehlt, als gleichartige Versorgung
1.300 € bis 2.650 €
Goldbrücke auf zwei natürlichen Zähnen MIT Stiftaufbau
Angezeigt, wenn: Als Zahnersatz für einen Zahn mit defektem Nachbarzahn
1.350 € bis 2.900 €
Hybrid-Goldbrücke auf einem Implantat und einem natürlichen Zahn OHNE Knochenaufbau
Einsatzmöglichkeit: Wenn ZWEI Zähne fehlen, als andersartige Versorgung
2.400 € bis 3.000 €
Hybrid-Goldbrücke auf einem Implantat und einem natürlichen Zahn MIT Knochenaufbau
Wann: Wenn ZWEI Zähne fehlen und der Knochen für das Zahnimplantat aufbereitet werden muss
2.750 € bis 5.650 €
Implantat-Goldbrücke auf zwei Implantaten OHNE Knochenaufbau
Als Zahnersatz: Wenn DREI Zähne fehlen, als andersartige Versorgung
3.050 € bis 6.300 €
Implantat-Goldbrücke auf zwei Implantaten MIT EINEM Knochenaufbau
Indikation: Als Zahnersatz für DREI Zähne bei EINSEITIG unzureichendem Knochenangebot
3.450 € bis 7.500 €
Implantat-Goldbrücke auf zwei Implantaten MIT Sinuslift
Einsatzgebiet: Bei vorhandenem Knochenabbau, um drei Zähne im hinteren Oberkiefer zu ersetzen
3.650 € bis 10.000 €

Aus Edelmetall-Legierung (Gold), keramisch verblendet

Art und Verankerung

Kosten

Gold-Keramik-Brücke auf zwei natürlichen Zähnen OHNE Stiftaufbau
Einsatzgebiet: Wenn EIN Zahn fehlt, als gleichartige Versorgung
1.600 € bis 3.000 €
Gold-Keramik-Brücke auf zwei natürlichen Zähnen MIT Stiftaufbau
Angezeigt, wenn: Als Zahnersatz für einen Zahn mit defektem Nachbarzahn
1.750 € bis 3.100 €
Gold-Keramik-Brücke auf einem Implantat und einem natürlichen Zahn OHNE Knochenaufbau
Einsatzmöglichkeit: Wenn ZWEI Zähne fehlen, als andersartige Versorgung
2.300 € bis 3.300 €
Hybrid-Gold-Keramik-Brücke auf einem Implantat und einem natürlichen Zahn MIT Knochenaufbau
Wann: Wenn ZWEI Zähne fehlen und der Knochen für das Zahnimplantat aufbereitet werden muss
3.000 € bis 6.000 €
Implantat-Gold-Keramik-Brücke auf zwei Implantaten OHNE Knochenaufbau
Als Zahnersatz: Wenn DREI Zähne fehlen, als andersartige Versorgung
3.3000 € bis 6.600 €
Implantat-Gold-Keramik-Brücke auf zwei Implantaten MIT EINEM Knochenaufbau
Indikation: Als Zahnersatz für DREI Zähne bei EINSEITIG unzureichendem Knochenangebot
3.600 € bis 8.000 €
Implantat-Gold-Keramik-Brücke auf zwei Implantaten MIT Sinuslift
Einsatzgebiet: Bei vorhandenem Knochenabbau, um drei Zähne im hinteren Oberkiefer zu ersetzen
4.000 € bis 11.000 €

Aus Nicht-Edelmetall (NEM), unverblendet

Art und Verankerung

Kosten

Unverblendete Metallbrücke auf zwei natürlichen Zähnen OHNE Stiftaufbau
Einsatzgebiet: Wenn EIN Zahn fehlt, als Bestandteil der Regelversorgung
600 € bis 1.300 €
Unverblendete Metallbrücke auf zwei natürlichen Zähnen MIT Stiftaufbau
Angezeigt, wenn: Als Zahnersatz für einen Zahn mit defektem Nachbarzahn
650 € bis 1.500 €

Aus Nicht-Edelmetall (NEM), keramisch teilverblendet

Art und Verankerung

Kosten

Zahnbrücke auf zwei natürlichen Zähnen OHNE Stiftaufbau
Einsatzgebiet: Wenn EIN Zahn fehlt; abhängig von Verblendgrenzen u. U. Bestandteil der Regelversorgung
650 € bis 1.400 €
Zahnbrücke auf zwei natürlichen Zähnen MIT Stiftaufbau
Angezeigt, wenn: Als Zahnersatz für einen Zahn mit defektem Nachbarzahn
700 € bis 1.650 €
Hybrid-Zahnbrücke auf einem Implantat und einem natürlichen Zahn OHNE Knochenaufbau
Einsatzmöglichkeit: Wenn ZWEI Zähne fehlen, als andersartige Versorgung
1.750 € bis 3.700 €
Hybrid-Zahnbrücke auf einem Implantat und einem natürlichen Zahn MIT Knochenaufbau
Wann: Wenn ZWEI Zähne fehlen und der Knochen für das Zahnimplantat aufbereitet werden muss
2.100 € bis 4.500 €
Implantat-Zahnbrücke auf zwei Implantaten OHNE Knochenaufbau
Als Zahnersatz: Wenn DREI Zähne fehlen als andersartige Versorgung
2.400 € bis 5.200 €
Implantat-Zahnbrücke auf zwei Implantaten MIT EINEM Knochenaufbau
Indikation: Als Zahnersatz für DREI Zähne bei EINSEITIG unzureichendem Knochenangebot
2.800 € bis 6.500 €
Implantat-Zahnbrücke auf zwei Implantaten MIT Sinuslift
Einsatzgebiet: Bei vorhandenem Knochenabbau, um drei Zähne im hinteren Oberkiefer zu ersetzen
3.000 € bis 7.300 €

Aus Nicht-Edelmetall (NEM), keramisch vollverblendet

Art und Verankerung

Kosten

Brücke auf zwei natürlichen Zähnen OHNE Stiftaufbau
Einsatzgebiet: Wenn EIN Zahn fehlt, als gleichartige Versorgung
700 € bis 1.500 €
Brücke auf zwei natürlichen Zähnen MIT Stiftaufbau
Angezeigt, wenn: Als Zahnersatz für einen Zahn mit defektem Nachbarzahn
750 € bis 1.800 €
Hybridbrücke auf einem Implantat und einem natürlichen Zahn OHNE Knochenaufbau
Einsatzmöglichkeit: Wenn ZWEI Zähne fehlen, als andersartige Versorgung
1.800 € bis 3.750 €
Hybridbrücke auf einem Implantat und einem natürlichen Zahn MIT Knochenaufbau
Wann: Wenn ZWEI Zähne fehlen und der Knochen für das Zahnimplantat aufbereitet werden muss
2.150 € bis 4.400 €
Implantatbrücke auf zwei Implantaten OHNE Knochenaufbau
Als Zahnersatz: Wenn DREI Zähne fehlen, als andersartige Versorgung
2.450 € bis 4.900 €
Implantatbrücke auf zwei Implantaten MIT EINEM Knochenaufbau
Indikation: Als Zahnersatz für DREI Zähne bei EINSEITIG unzureichendem Knochenangebot
2.850 € bis 5.850 €
Implantatbrücke auf zwei Implantaten MIT Sinuslift
Einsatzgebiet: Bei vorhandenem Knochenabbau, um drei Zähne im hinteren Oberkiefer zu ersetzen
3.050 € bis 7.500 €

Viergliedrige Zahnbrücken: Zahnersatz für zwei bis vier Zähne

Eine Zahnbrücke mit vier Gliedern stellt in der Regel Zahnersatz für zwei bis vier Zähne dar. Wie viele Zähne durch eine solche Brücke ersetzt werden können, hängt zum einen von der Beschaffenheit der Ankerzähne ab und zum anderen von der Frage, ob und wie viele Implantate in die Brückenkonstruktion einbezogen werden.

Eine Erklärung der zugehörigen Kürzel im Heil- und Kostenplan finden sie hier.

Aus Vollkeramik (Zirkon)

Art und Verankerung

Kosten

Keramikbrücke auf zwei eigenen Zähnen OHNE Stiftaufbau
Einsatzgebiet: Wenn ZWEI Zähne fehlen, als gleichartige Versorgung
1.000 € bis 2.500 €
Keramikbrücke auf zwei eigenen Zähnen MIT EINEM Stiftaufbau
Angezeigt, wenn: Als Zahnersatz für ZWEI Zähne mit wurzelbehandeltem Nachbarzahn
1.050 € bis 2.600 €
Implantatgestützte Keramikbrücke auf einem Zahnimplantat und einem eigenen Zahn OHNE Knochenaufbau
Einsatzmöglichkeit: Wenn DREI Zähne fehlen, bei ausreichender Kieferknochendicke
2.100 € bis 4.500 €
Implantatgestützte Keramikbrücke auf einem Zahnimplantat und einem eigenem Zahn MIT Knochenaufbau
Wann: Wenn DREI Zähne fehlen und der Kieferknochen zu dünn ist
2.450 € bis 5.200 €
Implantatgetragene Keramikbrücke auf zwei Zahnimplantaten OHNE Knochenaufbau
Als Zahnersatz: Wenn VIER Zähne fehlen, bei ausreichendem Knochenangebot
2.750 € bis 6.000 €
Implantatgetragene Keramikbrücke auf zwei Zahnimplantaten MIT EINEM Knochenaufbau
Indikation: Als Zahnersatz für VIER Zähne bei EINSEITIG zu geringer Knochendicke
3.150 € bis 7.000 €
Implantatgetragene Keramikbrücke auf zwei Zahnimplantaten MIT Sinuslift
Einsatzgebiet: Bei Inaktivitätsathrophie, um VIER Zähne im Backenzahnbereich des Oberkiefers zu ersetzen
3.350 € bis 8.500 €

Aus Edelmetall (Gold), unverblendet

Art und Verankerung

Kosten

Edelmetall-Zahnbrücke auf zwei eigenen Zähnen OHNE Stiftaufbau
Einsatzgebiet: Wenn ZWEI Zähne fehlen, als gleichartige Versorgung
1.800 € bis 3.800 €
Edelmetall-Zahnbrücke auf zwei eigenen Zähnen MIT EINEM Stiftaufbau
Angezeigt, wenn: Als Zahnersatz für ZWEI Zähne mit wurzelbehandeltem Nachbarzahn
1.850 bis 4.000 €
Implantatgestützte Edelmetall-Zahnbrücke auf einem Zahnimplantat und einem eigenen Zahn OHNE Knochenaufbau
Einsatzmöglichkeit: Wenn DREI Zähne fehlen, bei ausreichender Kieferknochendicke
2.350 bis 5.000 €
Implantatgestützte Edelmetall-Zahnbrücke auf einem Zahnimplantat und einem eigenem Zahn MIT Knochenaufbau
Wann: Wenn DREI Zähne fehlen und der Kieferknochen zu dünn ist
2.600 bis 6.000 €
Implantatgetragene Edelmetall-Zahnbrücke auf zwei Zahnimplantaten OHNE Knochenaufbau
Als Zahnersatz: Wenn VIER Zähne fehlen, bei ausreichendem Knochenangebot
3.000 bis 7.000 €
Implantatgetragene Edelmetall-Zahnbrücke auf zwei Zahnimplantaten MIT EINEM Knochenaufbau
Indikation: Als Zahnersatz für VIER Zähne bei EINSEITIG zu geringer Knochendicke
3.300 bis 8.000 €
Implantatgetragene Edelmetall-Zahnbrücke auf zwei Zahnimplantaten MIT Sinuslift
Einsatzgebiet: Bei Inaktivitätsathrophie, um VIER Zähne im Backenzahnbereich des Oberkiefers zu ersetzen
3.500 bis 10.000 €

Aus Edelmetall (Gold), keramisch verblendet

Art und Verankerung

Kosten

Edelmetall-Keramik-Zahnbrücke auf zwei eigenen Zähnen OHNE Stiftaufbau
Einsatzgebiet: Wenn ZWEI Zähne fehlen, als gleichartige Versorgung
2.000 € bis 4.000 €
Edelmetall-Zahnbrücke auf zwei eigenen Zähnen MIT EINEM Stiftaufbau
Angezeigt, wenn: Als Zahnersatz für ZWEI Zähne mit wurzelbehandeltem Nachbarzahn
2.100 € bis 4.200 €
Implantatgestützte Edelmetall-Keramik-Zahnbrücke auf einem Zahnimplantat und einem eigenen Zahn OHNE Knochenaufbau
Einsatzmöglichkeit: Wenn DREI Zähne fehlen, bei ausreichender Kieferknochendicke
2.500 € bis 5.400 €
Implantatgestützte Edelmetall-Keramik-Zahnbrücke auf einem Zahnimplantat und einem eigenem Zahn MIT Knochenaufbau
Wann: Wenn DREI Zähne fehlen und der Kieferknochen zu dünn ist
2.800 € bis 6.500 €
Implantatgetragene Edelmetall-Keramik-Zahnbrücke auf zwei Zahnimplantaten OHNE Knochenaufbau
Als Zahnersatz: Wenn VIER Zähne fehlen, bei ausreichendem Knochenangebot
3.300 € bis 7.300 €
Implantatgetragene Edelmetall-Keramik-Zahnbrücke auf zwei Zahnimplantaten MIT EINEM Knochenaufbau
Indikation: Als Zahnersatz für VIER Zähne bei EINSEITIG zu geringer Knochendicke
3.600 € bis 8.400 €
Implantatgetragene Edelmetall-Keramik-Zahnbrücke auf zwei Zahnimplantaten MIT Sinuslift
Einsatzgebiet: Bei Inaktivitätsathrophie, um VIER Zähne im Backenzahnbereich des Oberkiefers zu ersetzen
3.900 € bis 11.000 €

Aus Nicht-Edelmetall (NEM), unverblendet

Art und Verankerung

Kosten

Einfache Zahnbrücke auf zwei eigenen Zähnen OHNE Stiftaufbau
Einsatzgebiet: Wenn ZWEI Zähne fehlen, als Regelversorgung
800 € bis 1.900 €
Einfache Zahnbrücke auf zwei eigenen Zähnen MIT EINEM Stiftaufbau
Angezeigt, wenn: Als Zahnersatz für ZWEI Zähne mit wurzelbehandeltem Nachbarzahn
850 € bis 2.100 €

Aus Nicht-Edelmetall (NEM), keramisch teilverblendet

Art und Verankerung

Kosten

Zahnbrücke aus Nicht-Edelmetall und Keramik auf zwei eigenen Zähnen OHNE Stiftaufbau
Einsatzgebiet: Wenn ZWEI Zähne fehlen, als gleichartige Versorgung
850 € bis 2.000 €
Zahnbrücke aus Nicht-Edelmetall und Keramik auf zwei eigenen Zähnen MIT EINEM Stiftaufbau
Angezeigt, wenn: Als Zahnersatz für ZWEI Zähne mit wurzelbehandeltem Nachbarzahn
900 € bis 2.200 €
Implantatgestützte NEM-Keramikbrücke auf einem Zahnimplantat und einem eigenen Zahn OHNE Knochenaufbau
Einsatzmöglichkeit: Wenn DREI Zähne fehlen, bei ausreichender Kieferknochendicke
1.950 € bis 4.000 €
Implantatgestützte NEM-Keramikbrücke auf einem Zahnimplantat und einem eigenem Zahn MIT Knochenaufbau
Wann: Wenn DREI Zähne fehlen und der Kieferknochen zu dünn ist
2.300 € bis 4.800 €
Implantatgetragene NEM-Keramikbrücke auf zwei Zahnimplantaten OHNE Knochenaufbau
Als Zahnersatz: Wenn VIER Zähne fehlen, bei ausreichendem Knochenangebot
2.600 € bis 5.500 €
Implantatgetragene NEM-Keramikbrücke auf zwei Zahnimplantaten MIT EINEM Knochenaufbau
Indikation: Als Zahnersatz für VIER Zähne bei EINSEITIG zu geringer Knochendicke
3.000 € bis 6.900 €

Aus Nicht-Edelmetall (NEM), keramisch vollverblendet

Art und Verankerung

Kosten

Zahnbrücke mit Verblendung auf zwei eigenen Zähnen OHNE Stiftaufbau
Einsatzgebiet: Wenn ZWEI Zähne fehlen, als gleichartige Versorgung
900 € bis 2.350 €
Zahnbrücke mit Verblendung auf zwei eigenen Zähnen MIT EINEM Stiftaufbau
Angezeigt, wenn: Als Zahnersatz für ZWEI Zähne mit wurzelbehandeltem Nachbarzahn
950 € bis 2.450 €
Implantatgestützte Zahnbrücke mit Verblendung auf einem Zahnimplantat und einem eigenen Zahn OHNE Knochenaufbau
Einsatzmöglichkeit: Wenn DREI Zähne fehlen, bei ausreichender Kieferknochendicke
2.000 € bis 4.200 €
Implantatgestützte Zahnbrücke mit Verblendung auf einem Zahnimplantat und einem eigenem Zahn MIT Knochenaufbau
Wann: Wenn DREI Zähne fehlen und der Kieferknochen zu dünn ist
2.350 € bis 5.000 €
Implantatgetragene Brücke mit Verblendung auf zwei Zahnimplantaten OHNE Knochenaufbau
Als Zahnersatz: Wenn VIER Zähne fehlen, bei ausreichendem Knochenangebot
2.650 € bis 5.700 €
Implantatgetragene Brücke mit Verblendung auf zwei Zahnimplantaten MIT EINEM Knochenaufbau
Indikation: Als Zahnersatz für VIER Zähne bei EINSEITIG zu geringer Knochendicke
3.050 € bis 7.000 €
Implantatgetragene Brücke mit Verblendung  auf zwei Zahnimplantaten MIT Sinuslift
Einsatzgebiet: Bei Inaktivitätsathrophie, um VIER Zähne im Backenzahnbereich des Oberkiefers zu ersetzen
3.250 € bis 7.900 €

Fünfgliedrige Brücken: Zwei bis fünf Zähne müssen ersetzt werden

Eine Zahnbrücke mit fünf Gliedern stellt in der Regel Zahnersatz für zwei bis fünf Zähne dar. Wie viele Zähne durch eine solche Brücke ersetzt werden können, hängt zum einen von der Beschaffenheit der Ankerzähne ab und zum anderen von der Frage, ob und wie viele Implantate in die Brückenkonstruktion einbezogen werden.

Eine Auflistung von Brücken-Abkürzungen, wie Sie sie in einem Kostenplan finden, erläutern wir hier.

Aus Vollkeramik (Zirkon)

Art und Verankerung

Kosten

Porzellanbrücke auf drei natürlichen Zähnen OHNE Stiftaufbau
Einsatzgebiet: Wenn zwei Zähne fehlen, als gleichartige Versorgung
1700 € bis 4.000 €
Porzellanbrücke auf drei natürlichen Zähnen MIT EINEM Stiftaufbau
Angezeigt, wenn: Als Zahnersatz für zwei Zähne bei Nachbarzahn mit Wurzelfüllung
1750 € bis 4.200 €
Vollkeramik-Hybridbrücke auf einem Implantat und zwei eigenen Zähnen OHNE Knochenaufbau
Einsatzmöglichkeit: Wenn DREI Zähne fehlen, bei ausreichender Kieferknochendicke
2950 € bis 6.800 €
Vollkeramik-Hybridbrücke auf einem Implantat und zwei eigenen Zähnen MIT Knochenaufbau
Wann: Wenn DREI Zähne fehlen und der Kieferknochen zu dünn ist
3150 € bis 7.000 €
Vollkeramik-Hybridbrücke auf zwei Implantaten und einem eigenen Zahn OHNE Knochenaufbau
Als Zahnersatz: Wenn VIER Zähne fehlen, bei ausreichendem Knochenangebot
3950 € bis 8.000 €
Vollkeramik-Hybridbrücke auf zwei Zahnimplantaten und einem natürlichen Zahn MIT Knochenaufbau
Verwendung: Als Zahnersatz für VIER Zähne bei Knochenschwund
4150 € bis 9.000 €
Vollkeramik-Hybridbrücke auf zwei Implantaten und eigenem Zahn MIT Sinusbodenelevation
Einsatzgebiet: Wenn VIER Zähne fehlen, bei Knochenschwund im hinteren Oberkiefer
4350 € bis 10.000 €
Brücke aus Zirkonoxid auf zwei Implantaten OHNE Knochenaufbau
Als Zahnersatz: Wenn VIER Zähne fehlen, bei ausreichendem Knochenangebot
3.700 € bis 7.000 €
Brücke aus Zirkonoxid auf drei Zahnimplantaten OHNE Knochenaufbau
Als Zahnersatz: Wenn FÜNF Zähne fehlen, bei ausreichendem Knochenangebot
4700 € bis 9.000 €
Brücke aus Zirkonoxid auf drei Implantaten MIT Knochenaufbau
Einsatzgebiet: Bei Knochenverlust, um FÜNF Zähne zu ersetzen
4900 € bis 10.000 €
Brücke aus Zirkonoxid auf drei Zahnimplantaten MIT Sinusbodenelevation
Als Zahnersatz: Wenn FÜNF Zähne fehlen, bei Knochenverlust im hinteren Oberkiefer
5100 € bis 12.000 €

Aus Edelmetall (Gold), unverblendet

Art und Verankerung

Kosten

Brücke aus Gold auf drei natürlichen Zähnen OHNE Stiftaufbau
Einsatzgebiet: Wenn zwei Zähne fehlen, als gleichartige Versorgung
2500 € bis 5.000 €
Brücke aus Gold auf drei natürlichen Zähnen MIT EINEM Stiftaufbau
Angezeigt, wenn: Als Zahnersatz für zwei Zähne bei Nachbarzahn mit Wurzelfüllung
2550 € bis 5.200 €
Gold-Hybridbrücke auf einem Implantat und zwei eigenen Zähnen OHNE Knochenaufbau
Einsatzmöglichkeit: Wenn DREI Zähne fehlen, bei ausreichender Kieferknochendicke
3750 € bis 7.500 €
Gold-Hybridbrücke auf einem Zahnimplantat und zwei natürlichen Zähnen MIT Knochenaufbau
Wann: Wenn DREI Zähne fehlen und der Kieferknochen zu dünn ist
3950 € bis 8.200 €
Gold-Hybridbrücke auf zwei Implantaten und einem eigenen Zahn OHNE Knochenaufbau
Als Zahnersatz: Wenn VIER Zähne fehlen, bei ausreichendem Knochenangebot
4750 € bis 9.000 €
Gold-Hybridbrücke auf zwei Zahnimplantaten und einem natürlichen Zahn MIT Knochenaufbau
Verwendung: Als Zahnersatz für VIER Zähne bei Knochenschwund
4950 € bis 10.000 €
Gold-Hybridbrücke auf zwei Implantaten und einem eigenen Zahn MIT Sinusbodenelevation
Einsatzgebiet: Wenn VIER Zähne fehlen, bei Knochenschwund im hinteren Oberkiefer
5150 € bis 11.000 €
Zahnbrücke aus Gold auf zwei Implantaten OHNE Knochenaufbau
Als Zahnersatz: Wenn VIER Zähne fehlen, bei ausreichendem Knochenangebot
4.500 € bis 8.700 €
Zahnbrücke aus Gold auf drei Zahnimplantaten OHNE Knochenaufbau
Als Zahnersatz: Wenn FÜNF Zähne fehlen, bei ausreichendem Knochenangebot
5500 € bis 10.000 €
Zahnbrücke aus Gold auf drei Implantaten MIT Knochenaufbau
Einsatzgebiet: Bei Knochenverlust, um FÜNF Zähne zu ersetzen
5700 € bis 11.000 €
Zahnbrücke aus Gold auf drei Zahnimplantaten MIT Sinusbodenelevation
Als Zahnersatz: Wenn FÜNF Zähne fehlen, bei Knochenverlust im hinteren Oberkiefer
5900 € bis 12.000 €

Aus Edelmetall (Gold), keramisch verblendet

Art und Verankerung

Kosten

Keramisch verblendete Goldbrücke auf drei natürlichen Zähnen OHNE Stiftaufbau
Einsatzgebiet: Wenn zwei Zähne fehlen, als gleichartige Versorgung
2500 € bis 5.000 €
Keramisch verblendete Goldbrücke auf drei natürlichen Zähnen MIT EINEM Stiftaufbau
Angezeigt, wenn: Als Zahnersatz für zwei Zähne bei Nachbarzahn mit Wurzelfüllung
2550 € bis 5.200 €
Keramisch verblendete Goldbrücke auf einem Implantat und zwei eigenen Zähnen OHNE Knochenaufbau
Einsatzmöglichkeit: Wenn DREI Zähne fehlen, bei ausreichender Kieferknochendicke
3750 € bis 7.500 €
Keramisch verblendete Goldbrücke auf einem Zahnimplantat und zwei natürlichen Zähnen MIT Knochenaufbau
Wann: Wenn DREI Zähne fehlen und der Kieferknochen zu dünn ist
3950 € bis 8.200 €
Keramisch verblendete Goldbrücke auf zwei Implantaten und einem eigenen Zahn OHNE Knochenaufbau
Als Zahnersatz: Wenn VIER Zähne fehlen, bei ausreichendem Knochenangebot
4750 € bis 9.000 €
Keramisch verblendete Goldbrücke auf zwei Zahnimplantaten und einem natürlichen Zahn MIT Knochenaufbau
Verwendung: Als Zahnersatz für VIER Zähne bei Knochenschwund
4950 € bis 10.000 €
Keramisch verblendete Goldbrücke auf zwei Implantaten und einem eigenen Zahn MIT Sinusbodenelevation
Einsatzgebiet: Wenn VIER Zähne fehlen, bei Knochenschwund im hinteren Oberkiefer
5150 € bis 11.000 €
Keramisch verblendete Goldbrücke auf zwei Implantaten OHNE Knochenaufbau
Als Zahnersatz: Wenn VIER Zähne fehlen, bei ausreichendem Knochenangebot
4.800 € bis 9.000 €
Keramisch verblendete Goldbrücke auf drei Zahnimplantaten OHNE Knochenaufbau
Indikation: Wenn FÜNF Zähne fehlen, bei ausreichendem Knochenangebot
5500 € bis 10.000 €
Keramisch verblendete Goldbrücke auf drei Implantaten MIT Knochenaufbau
Einsatzgebiet: Bei Knochenverlust, um FÜNF Zähne zu ersetzen
5700 € bis 11.000 €
Keramisch verblendete Goldbrücke auf drei Zahnimplantaten MIT Sinusbodenelevation
Als Zahnersatz: Wenn FÜNF Zähne fehlen, bei Knochenverlust im hinteren Oberkiefer
5900 € bis 12.000 €

Aus Nicht Edelmetall (NEM), unverblendet

Art und Verankerung

Kosten

Kassenbrücke auf drei natürlichen Zähnen OHNE Stiftaufbau
Einsatzgebiet: Wenn zwei Zähne fehlen, als gleichartige Versorgung
1000 € bis 2.200 €
Kassenbrücke auf drei natürlichen Zähnen MIT EINEM Stiftaufbau
Angezeigt, wenn: Als Zahnersatz für zwei Zähne bei Nachbarzahn mit Wurzelfüllung
1050 € bis 2.400 €

Aus Nicht Edelmetall (NEM), keramisch teilverblendet

Art und Verankerung

Kosten

Vestibulär verblendete Brücke auf drei natürlichen Zähnen OHNE Stiftaufbau
Einsatzgebiet: Wenn zwei Zähne fehlen, als gleichartige Versorgung
1.070 € bis 2.400 €
Vestibulär verblendete Brücke auf drei natürlichen Zähnen MIT EINEM Stiftaufbau
Angezeigt, wenn: Als Zahnersatz für zwei Zähne bei Nachbarzahn mit Wurzelfüllung
1.120 € bis 2.600 €
Vestibulär verblendete Brücke auf einem Implantat und zwei eigenen Zähnen OHNE Knochenaufbau
Einsatzmöglichkeit: Wenn DREI Zähne fehlen, bei ausreichender Kieferknochendicke
2.620 € bis 5.600 €
Vestibulär verblendete Brücke auf einem Zahnimplantat und zwei natürlichen Zähnen MIT Knochenaufbau
Wann: Wenn DREI Zähne fehlen und der Kieferknochen zu dünn ist
2.820 € bis 6.000 €
Vestibulär verblendete Brücke auf zwei Implantaten und einem eigenen Zahn OHNE Knochenaufbau
Als Zahnersatz: Wenn VIER Zähne fehlen, bei ausreichendem Knochenangebot
3.320 € bis 7.000 €
Vestibulär verblendete Brücke auf zwei Zahnimplantaten und einem natürlichen Zahn MIT Knochenaufbau
Verwendung: Als Zahnersatz für VIER Zähne bei Knochenschwund
3.520 € bis 7.500 €
Vestibulär verblendete Brücke auf zwei Implantaten und einem eigenen Zahn MIT Sinusbodenelevation
Einsatzgebiet: Wenn VIER Zähne fehlen, bei Knochenschwund im hinteren Oberkiefer
3.720 € bis 8.300 €
Vestibulär verblendete Zahnbrücke auf drei Zahnimplantaten OHNE Knochenaufbau
Indikation: Wenn FÜNF Zähne fehlen, bei ausreichendem Knochenangebot
4.070 € bis 8.000 €
Vestibulär verblendete Zahnbrücke auf drei Implantaten MIT Knochenaufbau
Einsatzgebiet: Bei Knochenverlust, um FÜNF Zähne zu ersetzen
4.270 € bis 9.000 €
Vestibulär verblendete Zahnbrücke auf drei Zahnimplantaten MIT Sinusbodenelevation
Als Zahnersatz: Wenn FÜNF Zähne fehlen, bei Knochenverlust im hinteren Oberkiefer
4.500 € bis 9.800 €

Aus Nicht Edelmetall (NEM), keramisch vollverblendet

Art und Verankerung

Kosten

Metall-Keramik-Brücke auf drei natürlichen Zähnen OHNE Stiftaufbau
Einsatzgebiet: Wenn zwei Zähne fehlen, als gleichartige Versorgung
1150 € bis 2.700 €
Metall-Keramik-Brücke auf drei natürlichen Zähnen MIT EINEM Stiftaufbau
Angezeigt, wenn: Als Zahnersatz für zwei Zähne bei Nachbarzahn mit Wurzelfüllung
1200 € bis 2.900 €
Metall-Keramik-Brücke auf einem Implantat und zwei eigenen Zähnen OHNE Knochenaufbau
Einsatzmöglichkeit: Wenn DREI Zähne fehlen, bei ausreichender Kieferknochendicke
2700 € bis 6.000 €
Metall-Keramik-Brücke auf einem Zahnimplantat und zwei natürlichen Zähnen MIT Knochenaufbau
Wann: Wenn DREI Zähne fehlen und der Kieferknochen zu dünn ist
2900 € bis 6.400 €
Metall-Keramik-Brücke auf zwei Implantaten und einem eigenen Zahn OHNE Knochenaufbau
Als Zahnersatz: Wenn VIER Zähne fehlen, bei ausreichendem Knochenangebot
3400 € bis 7.350 €
Metall-Keramik-Brücke auf zwei Zahnimplantaten und einem natürlichen Zahn MIT Knochenaufbau
Verwendung: Als Zahnersatz für VIER Zähne bei Knochenschwund
3600 € bis 7.900 €
Metall-Keramik-Brücke auf zwei Implantaten und einem eigenen Zahn MIT Sinusbodenelevation
Einsatzgebiet: Wenn VIER Zähne fehlen, bei Knochenschwund im hinteren Oberkiefer
3800 € bis 8.500 €
Metall-Keramik-Brücke auf drei Zahnimplantaten OHNE Knochenaufbau
Indikation: Wenn FÜNF Zähne fehlen, bei ausreichendem Knochenangebot
4150 € bis 8.600 €
Metall-Keramik-Brücke auf drei Implantaten MIT Knochenaufbau
Einsatzgebiet: Bei Knochenverlust, um FÜNF Zähne zu ersetzen
4350 € bis 9.500 €
Metall-Keramik-Brücke auf drei Zahnimplantaten MIT Sinusbodenelevation
Als Zahnersatz: Wenn FÜNF Zähne fehlen, bei Knochenverlust im hinteren Oberkiefer
4550 € bis 10.000 €

Vielgliedrige Zahnbrücken: Mehr als drei  Zähne fehlen

Die Kosten für vielgliedrige Zahnbrücken, also Brücken mit mehr als fünf Gliedern, lassen sich tabellarisch nicht mehr darstellen. Aus diesem Grund erklären wir Ihnen exemplarisch den Kostenplan einer zehngliedrigen Zahnbrücke.

Alternativ können Sie sich Preisvergleiche für Zahnbrücken ansehen, die wir auf MediKompassDE durchgeführt haben. Oder Sie starten einfach einen eigenen Preisvergleich.

Kosten-Beispiel: Zehngliedrige Hybrid-Zahnbrücke

Zahnschema im Heil- und Kostenplan

TP

BM
SKM
KM
BM
BM BM BM SKM
BM
SKM
e
e

R e e e

tv e e e e e e e e e e

B f ew
ew
)(
ew
ww
ew
ew
ew ew
ew
ew
ew
ew
ew
f
OK 18 17 16 15 14 13 12 11 21 22 23 24 25 26 27 28
UK 48 47 46 45 44 43 42 41 31 32 33 34 35 36 37 38
B f k b
k








k
b b f
R















TP















Erklärung von Befund und Behandlungsplanung

Tipp: Bei Verständnisschwierigkeiten können Sie eine Erklärung der Zuordnung von Zahlen zu Zähnen abrufen: Bild laden zudem haben wir eine eigene Seite zur Erklärung der Abkürzungen von Brücken im Kostenplan.

Hinweis: 

Befund (B-Zeile)

Oberkiefer:

Im gesamten Oberkiefer ist nur noch der vordere rechte Backzahn (14) vorhanden. Leider ist auch dieser Zahn nun defekt (=ww). Die fehlenden Zähne werden momentan durch eine Prothese ersetzt, welche ebenfalls defekt ist (= ew).

Hinweis: Das Kürzel ")(" markiert einen sog. Lückenschluss, d.i. wenn ein Zahn fehlt, aber die Nachbarzähne so sehr zusammengewachsen sind, dass die Lücke quasi geschlossen wurde. In diesem Fall, keine Nachbarzähne vorhanden, ist der Eintrag  allerdings sinnlos.

Unterkiefer:

Vom rechten Weisheitszahn (48) bis zum vorderen rechten Mahlzahn (36) erstreckt sich eine dreigliedrige Endpfeilerzahnbrücke, die den fehlenden rechten hinteren Mahlzahn (47) überbrückt.

Auf der linken Seite im Unterkiefer ist eine dreigliedrige Freiendbrücke gesetzt, die am hinteren Backenzahn befestigt ist und beide linken Mahlzähne (36 und 37) überspannt. Diese Brückenkonstruktion ist aus statischer Sicht suboptimal, da zu wenige Pfeilerzähne in die Konstruktion einbezogen sind.

Regelversorgung (R-Zeile)

Oberkiefer:

Der defekte Backenzahn soll mit einer teilverblendeten Teleskopkrone versorgt werden, an der anschließend eine Teleskopprothese befestigt wird (= tv, e).

Unterkiefer:

Es sind keine Maßnahmen geplant.

Therapie-Planung (TP-Zeile)

Oberkiefer:

An Stelle der Teleskopprothese soll eine elfgliedrige Hybrid-Zahnbrücke aus NEM als Freiend-Variante gesetzt werden (BM-SKM-KM-BM-BM-BM-BM-BM-SKM-BM-SKM). Hierfür werden an Stelle der hinteren Backenzähne (15 und 25) sowie des linken Eckzahns (23) implantatgetragene Kronen gesetzt (=SKM), die als Implantat-Anker dienen sollen. Als weiterer Anker dient der vordere rechte Backenzahn (14), der erhalten und überkront werden soll (= KM). Die Last der gesamten Brücke wird damit auf drei Implantaten und dem letzten Zahn ruhen.

Unterkiefer:

Es sind keine Maßnahmen geplant.

Kosten und Zuschüsse

Voraussichtlicher Festzuschuss der Krankenkasse 778,95 €
Zahnarztpreise nach Gebührenordnung BEMA - €
Zahnarztpreise nach Gebührenordnung GOZ 4.290,05 €
Material- und Laborkosten 3.000,00 €
Zahnarzt-Kosten gesamt 7.290,05 €
Voraussichtlicher Eigenanteil des Patienten 6.511,10 €

Zum Glück für den Patienten ist diese Geschichte hier noch nicht zu Ende. Denn dieser Patient hatte sich entschlossen, auf MediKompassDE einen Preisvergleich für die implantatgetragene Hybrid-Zahnbrücke durchzuführen. Nicht nur das, er hat auch einen der Zahnärzte ausgewählt und die Behandlung dort durchführen lassen.

Zahnarztkosten nach Preisvergleich

Gesamtkosten des vom Patienten ausgewählten Angebots 5.100,00
Ermöglichte Ersparnis auf die Gesamtkosten bezogen
2.190,05 €
Neuer Eigenanteil des Patienten 4.321,05 € (= 2.190,05 € weniger)

Ob er wohl zufrieden war? Sehen Sie selbst. Hier geht es zum Preisvergleich