Kosten & Preisvergleich

Zahnersatz aus Nicht-Edelmetall (NEM)

Nicht-Edelmetall (NEM) ist die kostengünstige Standardlösung bei Zahnersatz. Wenn bei Ihnen die Regelversorgung geplant ist, erhalten Sie NEM. Der Ausdruck "Nicht-Edel" ist chemischen Ursprungs - er bezieht sich nicht auf die Qualität dieses Materials für Zahnersatz. 

Sollten Sie abweichend von der Regelversorgung eine andere Verblendung wünschen: Z. B. keramisch vollverblendet, statt reinem Metall oder Teil-Verblendung, so stellt dies eine gleichartige Versorgung dar. So eine Versorgung ist für Patienten mit höheren Kosten verbunden, die von den Krankenkassen nicht kompensiert werden.

Auf MediKompassDE können Sie kostenlos Vergleichsangebote für Zahnersatz einholen: Das gewünschte Material wählen Sie einfach aus. In einer unverbindlichen, kostenlosen Online-Auktion bieten erfahrene Zahnärzte auf Ihren Behandlungswunsch.

So sparen wir im Schnitt jedem Patienten mehr als 1.000 € für aufwendige Zahnbehandlungen. Unser Service ist kostenlos und wird von vielen Krankenkassen empfohlen.

Preisvergleich starten Erklärungsvideo ansehen

Material­eigenschaften

NEM ist eine Legierung aus verschiedenen Metallen. Als Basis dient meist Kobalt, Chrom und Molybdän ("Chro-Ko-Mo"). Seltener werden Wolfram, Silizium oder Mangan in verschiedenen Zusammensetzungen beigemischt. Früher wurden auch Nickel-Legierungen verwendet. Auf Grund allergieauslösender Eigenschaften hat Nickel als Basis aber heute weitestgehend ausgedient. Nicht-Edelmetalle sind zwar nicht edel, aber um dessenthalben weder billig noch minderwertig. Um diesen Umstand zu betonen, ist von zahntechnischer Seite manchmal auch von Edelmetall-Freiem (EMF) Zahnersatz die Rede.

Im Volksmund ist im Zusammenhang mit Zahnersatz aus edelmetallfreien Legierungen manchmal davon die Rede, dass dieser aus Stahl oder Eisen bestehe. Dies ist nicht der Fall. Ursache für diese falsche Bezeichnung ist wahrscheinlich die umgangssprachliche Einschätzung der silber-glänzenden Farbe von NEM-Werkstoffen.

Auch Titan, das zur Herstellung von Zahnimplantaten verwendete wird, ist kein Edelmetall und fällt daher unter die Kategorie "Zahnersatz aus Nicht Edelmetall".

Vorteile

  • Günstig
    Der wohl größte Vorteil von Nicht-Edelmetall-Legierungen besteht in ihrem Preis. Da Gold nicht nur ein Metall, sondern auch ein Spekulationsobjekt darstellt, ist Zahnersatz aus Gold den Schwankungen des Marktes unterworfen. Nicht-Edelmetalle hingegen sind und bleiben günstig
  • Leicht
    Ein weiterer Vorteil besteht in dem geringen Gewicht von edelmetall-freiem Zahnersatz
  • Biologisch weitgehend unbedenklich
    NEM-Legierungen auf Kobaltbasis gelten als verhältnismäßig biokompatibel und nicht als allergieauslösend
  • Bruchsicher
  • Vielseitig verwendbar
    Da Nicht-Edelmetall-Legierungen sowohl sehr hart als auch sehr elastisch sind, können sie zur Herstellung von beinahe jeder Zahnersatz-Art verwendete werden

Einsatzgebiete

Beinahe alle Arten von festsitzendem Zahnersatz und von Prothesen können aus Nicht-Edelmetall hergestellt werden. Titan wird vor allem für Zahnimplantate verwendet.

Zahnbrücken, die aus NEM hergestellt werden, werden salopp manchmal auch als Kassenbrücken bezeichnet.

Alternative Versorgungen

NEM-Legierungen sind das Material, welches als Berechnungsgrundlage für den Festzuschuss dient und im Zuge der Regelversorgung durch die Gesetzlichen Krankenkassen geplant und eingesetzt wird. Je nachdem, welche Art von Zahnersatz genau geplant wird, bieten sich unterschiedliche Zahnersatz-Materialien als Alternativen an.

Generell lässt sich Zahnersatz, abweichend von der Regelversorgung, aus Keramik (Zirkon) oder Edelmetall-Legierungen anfertigen. Als metallfreie Alternative zu Titan-Zahnimplantaten bieten sich Keramikimplantate an.

Wer sich gegen das von den Krankenkassen vorgeschlagene Zahnersatz-Material, also gegen NEM, entscheidet, der erhält Zahnersatz, der als gleichartig bezeichnet wird. Diese Entscheidung steht jedem Patienten frei, die Zuzahlung durch die Krankenkassen bleibt hiervon unberührt: Weder erhöht, noch verringert sich in diesem Fall der Festzuschuss.

Im Gegensatz zur reinen Regelversorgung wird gleichartiger Zahnersatz allerdings nicht nur nach der Gebührenordnung BEMA, sondern auch nach GOZ abgerechnet. Da der behandelnde Zahnarzt in diesem Fall größere Spielräume bei der Preisgestaltung hat und alternative Lösungen sich zudem meist auch in höheren Kosten niederschlagen, steigt der Eigenanteil teilweise enorm.

Kosten und Preise

Art und Verankerung, Einsatzgebiet

Kosten

Unverblendete dreigliedrige Metallbrücke (NEM) auf zwei natürlichen Zähnen
Einsatzgebiet: Wenn EIN Zahn fehlt, als Bestandteil der Regelversorgung
600 € bis 1.300 €
Teilverblendete dreigliedrige Metallbrücke (NEM) auf zwei natürlichen Zähnen OHNE Stiftaufbau
Einsatzgebiet: Wenn EIN Zahn fehlt; abhängig von Verblendgrenzen u. U. Bestandteil der Regelversorgung
650 € bis 1.400 €
Keramisch vollverblendete dreigliedrige Zahnbrücke aus Nicht-Edelmetall auf zwei natürlichen Zähnen
Einsatzgebiet: Wenn EIN Zahn fehlt, als gleichartige Versorgung
700 € bis 1.500 €
Zahnkrone aus Metall (NEM)
Indikation: Zum Ersatz einer zerstörten natürlichen Zahnkrone 
250 € bis 600 €
Teleskopprothese aus Nicht-Edelmetall
Indikation: Wenn viele Zähne in Unter- oder Oberkiefer fehlen
2.500 € bis 10.000 €

Hier finden Sie weitere Kostenbeispiele für Zahnbrücken oder durchstöbern Sie alle Zahnarzt-Auktionen, die auf MediKompassDE durchgeführt wurden.

Preisvergleiche

Im Folgenden sehen Sie einige Preisvergleiche, die wir für Zahnersatz aus Nicht-Edelmetall (NEM) durchgeführt haben. Gerne können auch Sie einen solchen Vergleich der Kosten starten. MediKompassDE spart Patienten für NEM-Zahnersatz hierbei im Schnitt 40% an Zahnarzt-Kosten.

Unser Service ist für Sie als Patient kostenlos, wir finanzieren uns über ein Nutzungsentgelt der teilnehmenden Zahnärzte.

Preisvergleich in Reichshof (ID 517371)

Verglichen wurde: Zahnersatz aus Nicht-Edelmetall (NEM)

Preis der Behandlung vor dem Vergleich:

2647.00 €

Anzahl erhaltener Angebote:

6

Günstigstes Angebot:

1290.00 €

Ermöglichte Ersparnis an Zahnarzt-Kosten*

1357.00 €

Hat sich der Zahnarzt ans Gebot gehalten?

3

Welcher Zahnarzt wurde gewählt?

 TopDoc (Benutzername)

Zahnarzt-Empfehlung für "TopDoc"?
ja

Erfahrungsbericht des Patienten

"Ich habe die Behandlung bei Dr. TopDoc in Anspruch genommen. Das Beratungsgesprch, sowie die Behandlung ist unproblematisch verlaufen. Das Personal der Praxis ist sehr freundlich, mit den Terminen sind Sie mir auch immer entgegengekommen. Ich wurde von Dr. TopDoc gut beraten. Die Behandlung fand an drei Terminen statt und ist nun abgeschlossen. Ich bin mit Behandlung sehr zufrieden. Der Zahnersatz ist gut angepasst. ber die Qualitt des Zahnersatzes kann ich noch keine Aussage machen, das wird sich mit der Zeit zeigen."

Zum Preisvergleich

Preisvergleich in Gelsenkirchen (ID 518856)

Verglichen wurde: Zahnersatz aus Nicht-Edelmetall (NEM)

Preis der Behandlung vor dem Vergleich:

6963.59 €

Anzahl erhaltener Angebote:

5

Günstigstes Angebot:

2740.00 €

Ermöglichte Ersparnis an Zahnarzt-Kosten*

4223.59 €

Hat sich der Zahnarzt ans Gebot gehalten?

3

Welcher Zahnarzt wurde gewählt?

 rosenrot (Benutzername)

Zahnarzt-Empfehlung für "rosenrot"?
ja

Erfahrungsbericht des Patienten

"Ich habe meinen Zahnersatz seit einigen Tagen, er sitzt sehr gut, auch habe ich einen neuen Zahnarzt gefunden, denn ich werde weiterhin nach Abschluss der Behandlung diesen bei Bedarf aufsuchen. Eine Zahnarztpraxis, die ich nur weiter empfehlen kann, freundliche Mitarbeiter, ein ruhiger kompetenter Zahnarzt. Der Kostenplan wurde zu 100% eingehalten... Vielen Dank an ein tolles Team!"

Zum Preisvergleich

Preisvergleich in Steinhagen (ID 507701)

Verglichen wurde: Zahnersatz aus Nicht-Edelmetall (NEM)

Preis der Behandlung vor dem Vergleich:

7659.15 €

Anzahl erhaltener Angebote:

3

Günstigstes Angebot:

3499.00 €

Ermöglichte Ersparnis an Zahnarzt-Kosten*

4160.15 €

Hat sich der Zahnarzt ans Gebot gehalten?

3

Welcher Zahnarzt wurde gewählt?

 zahnfreund-gt (Benutzername)

Zahnarzt-Empfehlung für "zahnfreund-gt"?
ja

Erfahrungsbericht des Patienten

"Sehr netter, kompetenter Zahnarzt. Auch als Angstpatient fhlt man sich gut aufgehoben. Es erfolgt keine Behandlung ohne ausfhrliche Aufklrung und Beratung. Eine tolle Praxis, der Doktor und sein kleines Team. Sehr zu empfehlen, ich werde auch weiterhin diese Praxis besuchen. Danke!"

Zum Preisvergleich

Preisvergleich in Frankfurt am Main (ID 499719)

Verglichen wurde: Zahnersatz aus Nicht-Edelmetall (NEM)

Preis der Behandlung vor dem Vergleich:

7297.00 €

Anzahl erhaltener Angebote:

5

Günstigstes Angebot:

5500.00 €

Ermöglichte Ersparnis an Zahnarzt-Kosten*

1797.00 €

Hat sich der Zahnarzt ans Gebot gehalten?

3

Welcher Zahnarzt wurde gewählt?

 Doc Teeth (Benutzername)

Zahnarzt-Empfehlung für "Doc Teeth"?
ja

Erfahrungsbericht des Patienten

"Der weg von Frankfurt am Main hat sich auf alle Flle gelohnt. Ich habe oben und unten einen super Teleskop-Zahnersatz bekommen. Die Behandlung, die der Doc gemacht hat, zeigt gutes Knnen und vor allem einen Sinn fr sthetik. Es war der erste Arzt, wo ich die Spritze nicht gemerkt habe und das heit was. Ich kann nur sagen: super top. Und das Angebot wurde eingehalten. Die Angestellten sind auch alle super nett, man kann sehen und spren, dass sie gerne dort Arbeiten. Die Praxis ist modern und es gibt keine langen Wartezeiten. Alles in Allem kann ich nur Positives berichten. Er wird, solange ich den Weg von Frankfurt am Main dorthin schaffe, mein Zahnarzt bleiben. Weiter so."

Zum Preisvergleich

Mehr Zahnarzt-Preisvergleiche

Die aufgeführten Informationen sollten nicht als alleinige Grundlage für Entscheidungen dienen, die Ihre Gesundheit betreffen. Holen Sie bitte stets auch den Rat Ihres Arztes ein.